Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Zukunft Gewerberecht 2018
Ordnungs- und wirtschaftsverwaltungsrechtliche Entwicklungen
Gegenstand des Seminars

Das Gewerberecht als ein wesentlicher Baustein der den Kommunen obliegenden Aufgaben des Ordnungs- und Wirtschaftsverwaltungsrechts hat in den letzten Jahren auch unter dem Einfluss aktueller Neuregelungen des EU-Rechts, aber auch neuer nationaler Gesetzgebung eine hohe Dynamik entwickelt. Mit der Fachtagung "Zukunft Gewerberecht" möchte der Behörden Spiegel den Verantwortlichen aus der kommunalen Praxis eine Plattform anbieten, die mit Beiträgen erfahrener Referenten die aktuellen Themen aufgreifen wird und ein Forum zum Gedankenaustausch bietet. Ziel ist es, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Führungskräften der Verwaltungs- und Ordnungsbehörden Hilfestellung für die praktische Vorbereitung auf künftige Rechtssituationen zu geben und Möglichkeiten zum rechtssicheren Vorgehen bei der Vorbereitung und Durchsetzung verwaltungs-/ordnungsbehördlicher Entscheidungen und Maßnahmen aufzuzeigen.

Die diesjährige Tagung spannt den Themenbogen u.a. von der Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes, dem neuen Versicherungsvermittlerrecht, den aktuellen Novellierungen des Maklerrechts, der für 2019 anstehende Änderungen des Bewachungsgewerbes bis zu den Herausforderungen der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung in den Gewerbeämtern. Nach den Vorträgen und in den Kommunikationspausen wird ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte von Verwaltungs- und Ordnungsbehörden, die mit der Umsetzung neuer Rechtsvorschriften befasst sind.

Seminarablauf

09:00 Uhr Einlass, Registrierung, Begrüßungskaffee

09:30 Uhr Begrüßung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe
Rechtsanwalt Klaus Germer, Beigeordneter a.D., fachlicher Leiter der Tagung

09:45 Uhr Themenblock I

Prostituiertenschutzgesetz – Das behördliche Anmeldeverfahren
Thomas Busse, Fachbereich Öffentliche Ordnung, Landeshauptstadt Hannover

Das neue Versicherungsvermittlerrecht 2018
Ulrich Schönleitner, Ministerialdirigent a.D., ehemals Bundeswirtschaftsministerium

Modellprojekt zur Bekämpfung der Schwarzarbeit in der Region Emscher-Lippe
Beate Görres, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, e.b.a. – Entwicklungsgesellschaft für Erziehung, Bildung und Arbeit – gGmbH

11:15 Uhr Kaffee- und Kommunikationspause

11:45 Uhr Themenblock II

Neue gewerberechtliche Bestimmungen für Makler
Dr. Mona Moraht, Syndikusrechtsanwältin, Deutscher Industrie- und Handelskammertag

Einsatz von Informationsdatenbanken im Ordnungsamt
Matthias Donzelmann, Geschäftsführer, naviga

Der neue Glückspielstaatsvertrag in der Praxis – Zukunft der Spielhallen
Harald Borchert, Abteilungsleiter , Bundesstadt Bonn

13:15 Uhr Gemeinsames Mittagsessen

14:15 Uhr Themenblock III

Änderungen im Bewachungsgewerbe – Das zentrale Bewachungsregister 2019
Dr. Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer, BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft

Der erbitterte Streit um den verkaufsoffenen Sonntag – Sachstand der Diskussion und aktuelle Rechtsprechung
Rechtsanwalt Klaus Germer, Beigeordneter a.D., fachlicher Leiter der Tagung

Gaststättenrecht – ausgewählte praktische Probleme der Gefahrenabwehr in Kommunen
Andreas Ramisch, Dipl. Verwaltungswirt, Referatsleiter / Stabsstelle Rechtsamt, Große Kreisstadt Forchheim (angefragt)

Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung in der kommunalen Praxis
Frank Fricke, Datenschutzbeauftragter, Stadt Köln

16:15 Uhr Zusammenfassung und Verabschiedung
Rechtsanwalt Klaus Germer, Beigeordneter a.D., fachlicher Leiter der Tagung

16:30 Uhr Ende der Tagung
Gelegenheit für Einzelgespräche / Networking bei Kaffee und Kuchen

Termin und Ort
Ort:
Maritim Hotel Königswinter
Rheinallee 3
53639 Königswinter
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-koenigswinter/anfahrt


Zeitraum:
18.04.2018 09:00 Uhr - 18.04.2018 16:30 Uhr

Preis

250,- zzgl. MwSt.
Die Tagung richtet sich ausschließlich an Teilnehmende aus Behörden und öffentlichen Institutionen (Dienstlicher Nachweis erforderlich).

Downloads
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Februar 2018 (8)

März 2018 (20)

April 2018 (37)

Mai 2018 (33)

Juni 2018 (40)

Juli 2018 (1)

September 2018 (48)

Oktober 2018 (21)

November 2018 (46)

Dezember 2018 (6)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht