Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Software-Vergaben schnell und effizient durchführen
Von der Bedarfsermittlung bis zum Lizenzmanagement – Mit EVB-IT- und Individualverträgen erfolgreich beschaffen
Gegenstand des Seminars
Software-Beschaffungen gehören für IT-Beschafferinnen und IT-Beschaffer und Lizenzmanager/innen zum Tagesgeschäft und sind gleichwohl besonders herausfordernd. Das liegt nicht nur an den Einflüssen der Cloud, von Open-Source-Software (OSS) und agiler Softwareentwicklung.

Bereits Grundsatzfragen können umfassende Diskussionen auslösen: Software kaufen oder Software mieten? Die Ergänzenden Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen (EVB-IT) verwenden oder einen Individualvertrag erstellen?
Für Software-Vergaben und/oder Beschaffungen gibt es diverse EVB-IT Vertragsmuster:
  • EVB-IT Überlassung Typ A für den Kauf von Standardsoftware
  • EVB-IT Überlassung Typ B für die Miete von Standardsoftware
  • EVB-IT Pflege S für die Pflege von Standardsoftware
  • EVB-IT Cloud
  • EVB-IT Erstellung
  • EVB-IT System
Doch welches der Vertragsmuster passt für die konkrete Beschaffung am besten? Oder sollte ein Individualvertrag erstellt werden? Insbesondere bei den Themen agilen Softwareentwicklung, Open-Source-Software (OSS) und künstliche Intelligenz keine leichten Fragen.
Diese Bereiche werden genauso fokussiert wie die Grundlagen des wirkungsvollen Lizenzmanagements, das mit Software-Beschaffungen untrennbar verbunden ist. Auch werden generelle Empfehlungen für eine effiziente Vertragsgestaltung gegeben. Die Ausrichtung ist hierbei stets von Praktikern für Praktiker, sodass Sie diverse Tipps an die Hand gegeben bekommen, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern können.
Zielgruppe
Beschaffende aus Bund, Ländern, Kommunen, Hochschulen, Unikliniken, etc.; IT-Fachabteilungen, die an IT-Beschaffungen beteiligt sind, Vertragsmanagerinnen und Vertragsmanager, Rechtsabteilungen, interessierte Bieter, Mitarbeitende aus den Bereichen Lizenzmanagement und IT-Sicherheit.
Seminarablauf
Themenüberblick:
  • Eignungskriterien bei Software-Vergaben
  • Leistungsbeschreibungen und Wertungskriterien bei Software-Vergaben
  • Erfolgreiche Verwendung der Software-EVB-IT
  • Überlassung Typ A und Überlassung Typ B - Standardsoftware kaufen oder mieten?
  • EVB-IT Cloud und Auswirkungen der Cloud auf andere Software-EVB-IT
  • EVB-IT Erstellung und EVB-IT System mit Software-Schwerpunkt
  • Vertragsgestaltung bei Software-Beschaffungen
  • Typische Fehlerquellen bei der Vertragsgestaltung im Software-Bereich
  • Einbeziehung von Bieter AGB - ein No-Go bei Software-Beschaffungen?
  • Open Source Software (OSS) - Überblick und Beschaffungsrelevanz
  • Lizenzrechtliche Herausforderungen im OSS-Kontext
  • Cloud, OSS und Künstliche Intelligenz, wie sieht die Software-Beschaffung von Heute und Morgen aus?
  • Bedeutung eines Lizenz- und Software-Asset-Managements (SAM) für erfolgreiche Software-Beschaffungen
Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.
Referenten
Christina  Bungert, leitet das Lizenzmangement beim Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW). Vor dieser Tätigkeit war sie als Syndikusanwältin/ Anwältin tätig. Sie ist Mitglied der AG EVB-IT des Bundesministeriums des Innern und für Heimat und Lehrbeauftragte der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW.
Dr.  Moritz Philipp  Koch, ist Regierungsdirektor und Leiter des Bereichs „Sourcing“ (Vergabe / Einkauf / Vertragsverwaltung / Lieferantenmanagement) beim Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW). Zusätzlich ist er ehrenamtliches Mitglied der Vergabekammer Westfalen (VK Westfalen). Er ist Mitglied der AG EVB-IT des Bundesministeriums des Innern und für Heimat. Neben seiner Haupttätigkeit ist er Lehrbeauftragter, Dozent und Autor diverser Veröffentlichungen im Vergaberecht, insbesondere des Praxis-Handbuchs „Vergaberecht im Zeitalter der Digitalisierung“ und Kommentator der EVB-IT im Beck-OK IT-Recht bei Beck-Online.
Robert  Thiele, ist zur Zeit Referent im Bundesministerium des Inneren. Er befasst sich mit der Weiterentwicklung der EVB-IT und leitet eine Digitalisierungsprojekt. In der Techniker Krankenkasse berät er als Syndikusrechtsanwalt zum Vergabe- und Vertragsrecht und befasst sich mit der Digitalisierung von Einkaufsprozessen. Beim forum vergabe e.V. leitet er die Redaktion des Literaturbriefs und baute das Vergaberechtinformationssystems VERIS auf. Er ist Mitglied der EVB-IT Arbeitsgruppe und Autor im Beck’schen Online-Kommentar Vergaberecht.
Termin und Ort
Zeitraum:
05.09.2024 09:00 Uhr - 05.09.2024 16:00 Uhr

Preis
349,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2024 (56)

Juli 2024 (18)

August 2024 (14)

September 2024 (94)

Oktober 2024 (59)

November 2024 (88)

Dezember 2024 (34)

Januar 2025 (4)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht