Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


PRÄSENZ: Führung und Kommunikation im zentralen Beteiligungsmanagement
aufbauen – organisieren – gestalten – leiten
Gegenstand des Seminars
Mit dem Aufbau und der Leitung des zentralen Beteiligungsmanagements sind viele spannende Herausforderungen verbunden. Das zentrale Beteiligungsmanagement ist ein wesentlicher Knotenpunkt in der Verwaltung. Als Führungskraft haben Sie mit vielen Beteiligungsgesellschaften und deren Erfordernissen, Vorstellungen und Anforderungen an Ihre Aufgabenerfüllung zu tun und dürfen mit Ihren meist kleinen Einheiten den Servicegedanken für die gesamte Verwaltung dabei nicht aus dem Auge verlieren. Sie beraten die Verwaltungsspitze zu strategischen Entscheidungen und steuern/überwachen die Beteiligungen. Zudem ist es erforderlich, dass Sie den Wandel der Gesetze und Richtlinien in einfacher Weise kommunizieren und praktikabel und kundenorientiert umsetzen (intern in Bezug zu den Mitarbeitenden der Verwaltung und extern zu den Beteiligungsgesellschaften).
 
Dieses Seminar bietet Ihnen die Chance anhand von Inputvorträgen und im best-practices-Austausch
  • Optimierungspotentiale für die Einrichtung Ihres zentralen Beteiligungsmanagements und
  • Ideen für sich als Führungskraft
zu gewinnen und zu erkennen. Außerdem können Sie, sofern bereits bei Ihnen eingerichtet, den bisherigen Aufbau Ihres zentralen Beteiligungsmanagements reflektieren.
Ziel soll es sein, dass Sie mit einem Ideenkoffer aus dem Webinar in Ihre Behörde zurückkommen, um sich dort für sich und das Beteiligungsmanagement ressourcenoptimiert aufzustellen.
Seminarablauf

Themenüberblick, 09:30-16:30 Uhr:

  • Begrüßung durch die Seminarleitung; Zielsetzung des Seminars
  • Vorstellungsrunde/Erwartungen an das Seminar
  • Strategie für eine effiziente Beteiligungsverwaltung und -organisation
  • Resilienz im demographischen Wandel und Arbeitsverdichtung – Transparenz und Teamstrukturen zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit-
  • Beteiligungsmanagement 4.0 – Digitalisierung: Führung auf Distanz
  • Effizientes und nachhaltiges Beteiligungsmanagement durch prozessorientiertes Handeln – Die Stärkung interner und externer Geschäftsprozesse
  • Das Risikomanagement als Frühwarnsystem – Schaffung von Transparenz und interne Stärkung der Verwaltungsabläufe
  • Praxistipps für das Verwaltungshandeln vor Ort
  • Erfahrungsaustausch und Networking
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Berlin


Zeitraum:
04.06.2024 09:30 Uhr - 04.06.2024 16:30 Uhr

Preis
590,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


April 2024 (26)

Mai 2024 (52)

Juni 2024 (64)

Juli 2024 (17)

August 2024 (17)

September 2024 (86)

Oktober 2024 (59)

November 2024 (78)

Dezember 2024 (30)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht