Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


PRÄSENZ: Transformation öffentlicher Betriebe
Von der Strategie zur wirkungsorientierten Umsetzung
Gegenstand des Seminars
Viele öffentliche Betriebe sind aktuell getrieben von einem intensiven Veränderungsdruck. Zeitenwende und Transformationen bestimmen unsere Nachrichtenlage und beeinflussen auch die Weiterentwicklung von Verwaltungsbetrieben. Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen und zugleich angespannter Haushaltslagen gilt es, Aufgaben zu priorisieren, Strukturen zu optimieren und ein wirtschaftliches Agieren noch stärker zu befördern.

Ein Instrument, um eine bessere Ausrichtung auf Ziele und die Priorisierung derselben zu ermöglichen, ist die Gestaltung einer Strategie. Diese zu entwickeln, ist eine komplexe und komplizierte Aufgabe, die in vielen Fällen inzwischen routiniert erfolgt.

Die Strategieumsetzung jedoch ist der „Eisberg unter dem Wasser“. Wenn Strategien scheitern, dann meist in der Umsetzungsphase. Oftmals bleibt abseits der Papierlage die praktische Wirkung aus.

Dieses Seminar vermittelt Erfolgsfaktoren für gelingende Transformationen in der unmittelbaren und mittelbaren Verwaltung. Es wird aufgezeigt, wie Strategien „operationalisiert“, also umsetzbar gemacht werden, mit welchen Herausforderungen gerechnet werden muss und welche Lösungsansätze anwendbar sind.

Dabei wird auf den Zusammenhang und die Verknüpfung von Strategieentwicklung und -umsetzung sowie auf die notwendige Wirkungsorientierung, anstelle einer reinen Outputbetrachtung, eingegangen. In der Auseinandersetzung mit mehreren Praxisbeispielen und einer Fallstudie lernen die Teilnehmenden, wie sie öffentliche Betriebe erfolgreich transformieren und damit fit für zukünftige Herausforderungen machen. Das Präsenzseminar, angereichert um ein (Online-)Vorabkennenlernen und eine (Online-)Nachbereitungssession, bietet zudem Raum für den Austausch der Praxiserfahrungen aller Teilnehmenden.
Zielsetzung

Die Seminarteilnehmer…

  • …lernen Verfahren zur Strategieentwicklung und Strategieumsetzung,
  • …können Methoden der Strategieentwicklung und Strategieumsetzung anwenden,
  • …kennen den „Instrumentenkasten“, um wirksame Transformationen zu ermöglichen,
  • …wissen, wie Wirkungsorientierung in einer Transformation berücksichtigt werden kann,
  • …kennen Fallstricke von Transformationen und Lösungsansätze, um diesen zu begegnen.
Zielgruppe
Führungskräfte der mittleren Führungsebene, Mitarbeitende aus Strategie-, Organisations- und Controllingreferaten, Mitarbeitende die an der Transformation ihrer Betriebe arbeiten.
Seminarablauf

Vorab Kennenlernen (09.00 – 11.00 Uhr) – online, ca. 14 Tage vor Seminarstart

  • Kennenlernen der Teilnehmenden
  • Austausch von Erwartungshaltung und Erfahrungshintergründen

Tag 1 (09.00 – 17.00 Uhr) – Präsenz

  • Was verstehen wir unter Strategie und was unter Transformation?
  • Wer macht was? Strategisches Management in öffentlichen Betrieben
  • Wie wird eine Strategie entwickelt?
  • Beispiele einer gelungenen und einer misslungenen Strategieentwicklung
  • Erfolgsfaktoren der Strategiearbeit und Einführung in die Fallstudie

Tag 2 (09.00 – 17.00 Uhr) – Präsenz

  • Transformationsprozesse in der Verwaltung
  • Der Instrumentenkasten für Transformationen
  • Fallstricke und Lösungsansätze
  • Bearbeitung und Diskussion der Fallstudie
  • Erfolgsfaktoren der Transformationsarbeit

Follow-Up (09.00 – 11.00 Uhr) – online, Termin in Abstimmung mit Teilnehmern

  • Abschließender Austausch der Teilnehmenden über Erkenntnisse und Anwendungsmöglichkeiten
Referenten
Dr. rer. pol.   Jan-David  Blaese, arbeitet derzeit im vorstandsnahen Umfeld der bundeseigenen BWI GmbH und ist zugleich als Dozent für öffentliche Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl tätig. Bis 2024 war er als Head of Transformation maßgeblich an der Entwicklung der ersten Unternehmensstrategie der BWI beteiligt sowie an Aufsatz und Gestaltung der Transformation Roadmap zur Strategieumsetzung. Vor seiner Tätigkeit bei der BWI arbeitete er im Strategiebereich einer landeseigenen Förderbank sowie in einer Unternehmensberatung. Herr Dr. Blaese promovierte in Staatswissenschaften an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. An der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn absolvierte er einen Magisterstudiengang in Politikwissenschaft sowie zusätzlich einen Master in European Studies.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Bonn


Zeitraum:
05.06.2024 09:00 Uhr - 06.06.2024 17:00 Uhr

Preis
990,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Februar 2024 (7)

März 2024 (59)

April 2024 (57)

Mai 2024 (49)

Juni 2024 (54)

Juli 2024 (16)

August 2024 (16)

September 2024 (78)

Oktober 2024 (59)

November 2024 (73)

Dezember 2024 (28)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht