Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Die UVgO im Überblick – Vergabe unterhalb der Schwellenwerte
Gegenstand des Seminars

Über 90% aller öffentlichen Auftragsvergaben liegen derzeit unterhalb der EU-Schwellenwerte. Vor diesem Hintergrund ist die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) für die Anwender des Vergaberechts von großer Relevanz. Dieses Webinar will den Teilnehmenden eine Übersicht über das deutsche Vergaberecht unterhalb der Schwellenwerte und hierbei insbesondere der durch die UVgO geregelten Bereiche der Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen verschaffen. Darüber hinaus werden Unterschiede zur VgV sowie zur VOL/A  dargestellt, ohne sich jedoch im "Klein-Klein" einzelner Unterpunkte zu verlieren.

Seminarablauf

Themenüberblick:

Die UVgO im Überblick

  • Hintergrund der Einführung der UVgO
  • Persönlicher Anwendungsbereich
  • Sachlicher Anwendungsbereich
  • Struktur und Aufbau der UVgO
  • Stand der Umsetzung

Die UVgO im Vergleich zur VgV sowie zur VOL/A

  • Verfahrensarten
  • e-Vergabe
  • Nachunternehmer und Eignungsleihe
  • Eignung und Ausschlussgründe
  • Ungewöhnlich niedrige Angebote
  • Soziale und andere besondere Dienstleistungen
  • Freiberufliche Leistungen
  • Dokumentationspflichten
  • Zuschlag und Zuschlagskriterien
  • Auftragsänderungen nach Vertragsschluss

Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Bastian  Haverland, Die Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit liegen seit 2006 in der begleitenden Rechtsberatung von Bauvorhaben, der Beratung von Vergabeverfahren im Bau- (VOB) als auch Dienstleistungsbereich - Gesundheitswesen, IT-Vergabe, Transportdienstleistungen, Schülerbeförderung, soziale Dienstleistungen, Ingenieur- und Planungs- sowie Lieferleistungen (VOL und VgV) sowie Vertragsgestaltung, der Durchführung von Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern und -senaten bundesweit sowie in der Führung von Prozessen vor staatlichen Gerichten. Daneben publiziert Herr Haverland regelmäßig in bau- und vergaberechtlichen Fachzeitschriften ("Immobilien und Baurecht - IBR" und "VergabeNavigator") und ist Mitarbeiter des von Leinemann & Partner herausgegebenen Informationsdienstes "Neues zum Baurecht" sowie Mitautor von "Die Vergabe öffentlicher Aufträge". Herr Haverland ist Referent bei bau- und vergaberechtlichen Seminaren verschiedener Einrichtungen, wie Bauakademie Nord, Kommunales Bildungswerk e.V., Behördenspiegel, der Akademie für Recht und Steuern (ARS) in Österreich. Er ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Partner der Sozietät. Seit Juli 2016 führt Herr Haverland zusätzlich den Titel Fachanwalt für Vergaberecht.
Termin und Ort
Zeitraum:
12.09.2024 09:00 Uhr - 12.09.2024 12:00 Uhr

Preis
199,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2024 (56)

Juli 2024 (18)

August 2024 (14)

September 2024 (94)

Oktober 2024 (59)

November 2024 (88)

Dezember 2024 (34)

Januar 2025 (4)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht