Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: IPv6 – Ihr Kick-Off Plan zur erfolgreichen Einführung
Gegenstand des Seminars
Die Einführung von IPv6 im Unternehmen lässt sich nur noch begrenzt hinausschieben. Microsoft Always On VPN verlangt für einen einwandfreien Betrieb eine Anbindung über IPv6. Windows Server laufen nur noch mit aktivem IPv6 in einer offiziell unterstützten Umgebung. Gleichzeitig existiert in vielen Unternehmen eine hohe Anzahl von Legacy Equipment, das kein IPv6 unterstützt.
Die Einführung von IPv6 ist deshalb deutlich umfangreicher als lediglich IPv6 zu aktivieren und ein paar IPv6-Adressen zu vergeben. Adresskonzepte für IPv6 müssen erstellt werden, SLAAC oder DHCPv6 geplant und implementiert werden, Informationssicherheitskonzepte müssen angepasst und Firewalls und andere Sicherheitssysteme konfiguriert werden. Spätestens an diesem Punkt stellt sich dann heraus, dass sich der Funktionsumfang vieler Geräte bei IPv4 und IPv6 erheblich unterscheidet.
Neben der Einführung von IPv6 sollte außerdem bereits von Anfang an die Abschaffung von IPv4 in die Planung mit einbezogen werden.
Zielgruppe
Administratoren, Systemingenieure und Entscheidungsträger, die eine intensive und fundierte Übersicht der Funktionalität des IPv6-Protokolls und dessen Einsatzszenarien erhalten möchten.
Seminarablauf
Themenüberblick:
  • Was ist bei einem IPv6-Adresskonzept zu beachten?
  • Welche Probleme sind mit IT-Sicherheitskomponenten zu erwarten?
  • Einführung Core-to-Edge oder Edge-to-Core?
  • Welche Probleme werden mit Dual-Stack auftreten?
  • Welche Lösungen und Empfehlungen gibt es?
Sie erfahren:
  • wie Sie grundsätzliche Fehler bei der Planung von IPv6 vermeiden,
  • wie Sie sich auf Probleme mit Sicherheitskomponenten vorbereiten,
  • Best Practices zur Einführung und zum Dual Stack Betrieb.
Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.
Referenten
Christian  Gresser, ist zertifizierter CISSP, CEH Master und ISO 27001 Lead Auditor. Er beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Sicherheitsanalysen und der Aufdeckung von Schwachstellen verschiedenster Systeme. Herr Gresser führt selbst regelmäßig Sicherheitsprüfungen in Unternehmen durch und gibt Ihnen eigene Praxiserfahrungen sowie Insider-Wissen aus der aktuellen Hacker-Szene weiter.
Termin und Ort
Zeitraum:
26.09.2024 09:00 Uhr - 26.09.2024 11:00 Uhr

Preis
199,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


April 2024 (28)

Mai 2024 (52)

Juni 2024 (64)

Juli 2024 (17)

August 2024 (17)

September 2024 (86)

Oktober 2024 (59)

November 2024 (78)

Dezember 2024 (30)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht