Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


PRÄSENZ: Szenario-Analyse – BOS
Strategisches Denken im Bereich der inneren Sicherheit
Gegenstand des Seminars

Führungskräfte müssen nicht nur in der Lage sein, alltägliche Aufgaben erfolgreich zu meistern. Sie müssen insbesondere sich anbahnende Herausforderungen rechtzeitig antizipieren und präventiv Entscheidungen treffen, um potenzielle Krisen vorzubeugen oder sich optimal auf diese vorzubereiten. Dazu bedarf es der Fähigkeit, sich frühzeitig und systematisch mit den Unsicherheiten einer offenen Zukunft zu befassen. Die Szenario-Technik bietet dafür ein geeignetes Instrumentarium.

Im Seminar entwickeln wir gemeinsam Szenarien zur künftigen Gewährleistung der inneren Sicherheit für das Jahr 2040. Zum einen reflektieren die Teilnehmenden anhand selbst konzipierter „Zukünfte“ zu den Chancen und Herausforderungen alternativer sicherheitspolitischer Entwicklungen der kommenden Jahre. Dabei könnte es um die Frage gehen, wie Kriminalität in Zeiten fortschreitender Digitalisierung (Cybercrime) und anhaltenden Fachkräftemangels effektiv begegnet werden kann. Oder wie sich Open Source Intelligence und Predictive Policing entwickeln und wie Datenschutz mit effektiver Gefahrenprävention in Einklang gebracht werden kann.

Zum anderen lernen sie dabei, wie sie strategische Vorausschau künftig zu eigenen Fragestellungen im alltäglichen Arbeitsumfeld selbst anwenden können. Insbesondere wenn Leitbilder gemeinsam in kleinen Arbeitsteams erarbeitet werden, kann dies die Gruppenidentität (corporate identity) und Handlungsorientierung nachhaltig stärken.

Die folgenden Leitfragen stehen im Zentrum des Seminars:

  • Trend-Analyse: Welche Einflussfaktoren dürften den Wandel der Arbeit im Bereich der inneren Sicherheit mittelfristig prägen?
  • Szenarien-Analyse: Auf welche mittelfristigen sicherheitspolitischen Entwicklungen sollten wir uns vorbereiten?
  • Leitbildentwicklung: Welche wünschenswerten Zukunftsentwicklungen können wir unter den gegebenen Rahmenbedingungen wie beeinflussen?
  • Wildcard-Analyse: Welche unwahrscheinlichen Ereignisse mit immenser Wirkung (sog. Wildcards) auf den Bereich der inneren Sicherheit sollten wir im Blick behalten?
  • Handlungsempfehlungen: Welche Entscheidungen müsste die Politik bzw. müssten Akteure im Bereich der inneren Sicherheit heute treffen, um in eine wünschenswerte Zukunft zu navigieren?
Zielgruppe
Führungskräfte der Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Zoll etc.
Seminarablauf
Tag 1
10:30 – 11:00 Uhr | Begrüßung und Vorstellungsrunde
11:00 – 12:30 Uhr | Einführung in die Szenarien-Technik
12:30 – 13:30 Uhr | Mittagspause
13:30 – 14:15 Uhr | Konzeption eines Zukunftskompasses
14:15 – 15:15 Uhr | Erstellung von Szenarien
15:15 – 15:45 Uhr | Kaffeepause
15:45 – 16:45 Uhr | Verfeinerung der Szenarien
16:45 – 17:00 Uhr | Pause
17:00 – 18:30 Uhr | Präsentation und Diskussion der Szenarien

Tag 2
09:00 – 10:30 Uhr | Überführung der Szenarien in Leitbilder
10:30 – 11:00 Uhr | Pause
11:00 – 12:30 Uhr | Definition von Handlungsempfehlungen
12:30 – 13:30 Uhr | Mittagspause
13:30 – 15:30 Uhr | Präsentation der Leitbilder und Handlungsempfehlungen
15:30 – 16:00 Uhr | Kaffeepause
16:00 – 17:00 Uhr | Abschlussdiskussion: Die Zukunft der inneren Sicherheit
17:00 Uhr | Abreise
Referenten
Dr.  Thomas  Mehlhausen, ist Geschäftsführer von FUTURIA, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig, Lehrbeauftragter der FernUniversität in Hagen sowie Referent des Instituts für prospektive Analysen. Seit 2004 initiiert und moderiert Dr. Thomas Mehlhausen Szenario-Prozesse für diverse Einrichtungen. Er hat in den USA und verschiedenen EU-Staaten geforscht und gelehrt und ist Autor einschlägiger Szenario-Publikationen sowie einer Einführung in die Szenario-Technik.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Berlin


Zeitraum:
09.10.2024 10:30 Uhr - 10.10.2024 17:00 Uhr

Preis
990,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


August 2024 (16)

September 2024 (104)

Oktober 2024 (72)

November 2024 (100)

Dezember 2024 (36)

Januar 2025 (7)

Februar 2025 (3)

März 2025 (3)

April 2025 (3)

Mai 2025 (5)

Juni 2025 (12)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht