Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Nachhaltige Beschaffung in Aktion: Projekte, Praxis, Perspektiven
Hamburger Projekttag "Nachhaltiger Einkauf" am 19. September 2024
Gegenstand des Seminars
Veranstaltungen zur nachhaltigen Beschaffung sind meist theorielastig. Aus dem Blickwinkel des Vergaberechts wird auf abstrakter Ebene erörtert, auf welche Weise Nachhaltigkeitsgesichtspunkte in Ausschreibungen berücksichtigt werden können. Das Ergebnis ist oft verwirrend. Referate befassen sich mit der Berechnung von Lebenszykluskosten, fiktiven CO2-Aufschlägen, Eignungs- und Zuschlagskriterien für Nachhaltigkeit, Materialvorgaben etc. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bleiben ratlos zurück: Wie können all diese rechtlichen Vorgaben sinnvoll, effizient und rechtssicher in Ausschreibungen integriert werden?

Der Hamburger Projekttag "Nachhaltiger Einkauf" geht anders vor: er stellt konkrete Produkte und Leistungen in den Vordergrund und fragt, wie diese nachhaltiger beschafft werden können. Im Fokus stehen ausschließlich konkrete Projekte. Einkäuferinnen und Einkäufer aus ganz Deutschland stellen Projekte vor, bei denen sie Nachhaltigkeitskriterien in den Einkaufsprozess integriert haben.

Jeder Vortrag dauert maximal 20 Minuten, beginnt mit einer bebilderten Projektbeschreibung und geht dann auf die einkaufsspezifischen Fragen für Nachhaltigkeit ein. Eine Plakatwand illustriert das Projekt, und in den Pausen stehen die Projektverantwortlichen für Rückfragen und den Austausch von Unterlagen sowie Kontaktdaten zur Verfügung.

Auf diese Weise wird aus dem schwierigen Thema nachhaltige Beschaffung ein bunter Strauß aus praxisrelevanten Anregungen und Kontakten.

 

Call for Papers

Die Initiatoren des Hamburger Projekttages "Nachhaltiger Einkauf" rufen Einkäuferinnen und Einkäufer im Rahmen eines Call for Papers zur Mitwirkung am Programm der Tagung auf. Wir laden Sie und von Ihnen anzusprechende Kollegen/Kolleginnen ein, sich um einen Vortrag zu bewerben. Wenn Sie zu einem bestimmten Thema referieren möchten, fassen Sie interessante wie praktische Lösungsansätze, wichtige Rechts- und Strategiefragen zusammen und reichen diese bis zum 30. Juni 2024 per E-Mail an benjamin.bauer@behoerdenspiegel.de ein. Nach einer Auswertung im Programmbeirat werden Sie über die endgültige Entscheidung bis Ende Juli 2024 informiert. Es werden insgesamt 20 Vorträge im Programm aufgenommen.

Wir freuen uns über Ihre Ideen und Themenvorschläge. Wer kein eigenes "Paper" einreichen möchte, ist herzlich eingeladen, Vorschläge für Themen oder Referenten zu unterbreiten.

 

Einreichung von Beiträgen

Wenn Sie einen Beitrag einreichen möchten, so beachten Sie bitte folgende Rahmenbedingungen: Der Vortrag dauert max. 20 Minuten und kann inhaltlich völlig frei gestaltet werden. Im Unterschied zu anderen Beitragsarten liegt der Schwerpunkt in der interaktiven Bearbeitung eines Themenbereiches. Es sollte darauf geachtet werden, möglichst die Perspektive von Beschafferinnen und Beschaffern mit dem Vortrag anzusprechen.

Bitte senden Sie uns eine Kurzfassung und Gliederung des Beitrages unter Nennung des konkreten Beschaffungsobjekts im Umfang von 1.000 bis 1.500 Zeichen inkl. Leerzeichen (Titel und Namen der Referenten zählen nicht dazu) in elektronischer Form. Kurzlebensläufe der Referenten (max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen) werden ebenfalls erbeten. Bei Annahme eines eingereichten Beitrages werden die Kurzfassungen und Lebensläufe in der Einladungsbroschüre veröffentlicht.

Die Einreichungen werden durch den Programmbeirat, der sich aus Vertretern der Initiatoren des Hamburger Projekttages zusammensetzt, unter folgenden Kriterien begutachtet und bewertet:
  • Entspricht der Beitrag den formalen Aspekten?
  • Ist das Thema aktuell?
  • Wie wird der praktische Wert des Beitrages beurteilt?
Termin und Ort
Ort:
Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12
20355 Hamburg
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: www.hwk-hamburg.de/anfahrt.html


Zeitraum:
19.09.2024 09:00 Uhr - 19.09.2024 16:00 Uhr

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2024 (4)

Juli 2024 (17)

August 2024 (15)

September 2024 (97)

Oktober 2024 (62)

November 2024 (91)

Dezember 2024 (35)

Januar 2025 (4)

Mai 2025 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht