Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Agile Methoden zum Management von IT-Projekten
Gegenstand des Seminars
Der Vorteil agiler Methoden - eine schnelle, flexible Entwicklung, bei der Kundenwünsche jederzeit berücksichtigt werden können - kommt insbesondere bei komplexen Projekten zum Tragen. Also bei Projekten, bei denen die fachlichen und technischen Anforderungen zu Beginn gar nicht vollständig beschrieben werden können oder bei denen im Projektverlauf Anforderungsänderungen zu erwarten sind. Auch unter den Rahmenbedingungen öffentlicher Auftraggeber können agile Methoden zur Beschleunigung von Softwareentwicklungsprojekten beitragen.
 
Das Seminar liefert einen Überblick zu den wesentlichen Grundlagen des agilen Projektmanagements für IT-Projekte. Die Verwendung agiler Methoden wird anhand eines Praxis-Workshops erläutert und direkt umgesetzt. Erleben Sie anhand eines praktischen Beispiels die Vorteile und Herausforderungen bei der agilen Entwicklung mit Scrum, einem Vorgehensmodell der Softwaretechnik. Der Ansatz von Scrum ist empirisch, inkrementell und iterativ. Er beruht auf der Erfahrung, dass die meisten modernen Entwicklungsprojekte zu komplex sind, um durchgängig planvoll umgesetzt zu werden und auf der Erkenntnis, dass allein ständig verfügbares Feedback den Erfolg sichert.
Seminarablauf
Seminarzeiten:

09:00 – 12:00 Uhr | 1 Stunde Mittagspause | 13:00 – 16:00 Uhr

Themenüberblick:
  • IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung – Organisation und Herausforderungen
  • Prinzipien agiler Projektsteuerung
  • Einführung in Scrum
    • Festlegung der Anforderungen mit User Storys
    • Iterative Entwicklung mit Sprints
    • Steuerung der Produktentwicklung durch den Product Backlog
    • Rollen und Artefakte in Scrum
    • Daily Scrum, Sprint Review und Sprint Retrospektive
  • Praktisches Erlernen von Scrum durch das Erstellen eines Zoo-Kataloges mit Scrum Nexus-Zoo in interagierenden Teams
    • Teambildung
    • Vorstellung der Vision
    • Definition-of-Done und Priorisierung
    • Produkt-Backlog und Team Backlog
    • Planung und Durchführung der Sprints
    • Sprint Review und Retrospektive
Teilnahme an diesem Webinar ist entweder über die Zoom-Client-Software (empfohlen, da einfache Bedienung und optimale Performance) oder über einen Internetbrowser möglich. Die Zoom-Client-Software kann unter https://zoom.us/download heruntergeladen werden.
 
Zusätzlich werden in diesem Webinar zur Kollaboration und Gestaltung virtueller Arbeitsräume Conceptboard, Miro Board und Google Docs Slides verwendet. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung.
Referenten
Maria  Engelmeier, ist Lead Business Consultant in der Brancheneinheit Public Sector bei der msg. Als agiler Coach, Design Thinking Coach oder als Scrum Master begleitet und berät sie Teams in Behörden und Ministerien, die verschiedene agile Vorgehensmodelle einsetzen möchten, sei es in IT-nahen oder IT-fremden Strukturen. Die Einführung agiler Arbeitsmethoden, wie Scrum oder Kanban, und die Gestaltung des agilen Kulturwandels gehören zu ihren Themenschwerpunkten.
Katharina Maria  Schmitt, ist Abteilungsleiterin für „Agile Coaching und Transition“ in der Brancheneinheit Public Sector bei der msg. Die Wirtschaftsmathematikerin berät und begleitet seit 6 Jahren Behörden und Ministerien auf dem Weg hin zu mehr Agilität – sei es in IT-nahen Umfeldern oder der Linie. Ihre Schwerpunkte liegen auf Agile Coaching, Gestaltung des agilen Kulturwandels, (skaliertes) Scrum, Kanban, Design Thinking und der systemischen Organisationsentwicklung.
Petra  Wimmers, ist Lead Business Consultant in der Brancheneinheit Public Sector bei der msg. Sie ist spezialisiert auf die Einführung agiler Methoden und (skalierter) Frameworks in Organisationen. Als agiler Coach begleitet und unterstützt sie das Management und die Teams des Kunden die agile Vorgehensmodelle einsetzen möchten. Hierfür analysiert sie unter anderem komplexe Ausgangssituationen, entwickelt zielgerichtete Strategiekonzepte, inklusive Handlungsempfehlungen und setzt diese im Kundenumfeld um.
Termin und Ort
Zeitraum:
04.07.2024 09:00 Uhr - 04.07.2024 16:00 Uhr

Preis
349,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2024 (56)

Juli 2024 (18)

August 2024 (14)

September 2024 (94)

Oktober 2024 (59)

November 2024 (88)

Dezember 2024 (34)

Januar 2025 (4)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht