Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: IT-Lösung schnell und sicher
Gegenstand des Seminars
Mit der Digitalisierung gehen immense Bedarf einher. Behörden und öffentliche Unternehmen benötigen Betriebssysteme, Fachanwendungen, Cloud-Lösungen und sogar K.I.-Produkte. Und ohne Hardware (von Netzwerkkomponenten, über Multifunktionsgeräte bis hin zu Laptops) und IT-Dienstleister geht es meist nicht. Manchmal muss auch der gesamte IT-Bereich outgesourct werden.
 
Ein immer beliebterer Ansatz ist es, Bedarfe in zentralen Beschaffungsstellen zu bündeln, sog. „EfA“-Leistungen zu beziehen oder öffentliche Inhouse-Dienstleister wie Dataport zu beauftragen. Aber auch die öffentlich-öffentliche IT-Beschaffung erfordert Knowhow. Egal, ob IT-Lösungen bei anderen öffentlichen Händen oder am Markt beschafft werden müssen – zentrale Schritte müssen Bedarfsträger und Vergabestellen immer gehen:
 
Sie müssen ihren Bedarf möglichst genau, marktgerecht und diskriminierungsfrei feststellen und beschreiben. Sie müssen das richtige EVB-IT-Vertragsmuster auswählen und sachgerecht anpassen. Sie müssen die Risikoverteilung in Leistungsbeschreibung, Zuschlagskriterien und Preisblatt so gestalten, dass das Zeit und Kosten des Projekts nicht aus dem vorgesehenen Rahmen laufen. Sie müssen ein Vergabeverfahren gestalten und rechtfertigen und ggf. eine Bewertungsmatrix aufstellen. Auch Datenschutz und Service-/Wartungsgestaltungen müssen immer Berücksichtigung finden. Und natürlich sollte das gesuchte Produkt auch nachhaltig sein.
 
Das Seminar bietet praxiserprobte Muster, die sich sämtlichen IT-Beschaffungen zugrunde legen lassen. Damit die benötigten IT-Lösungen nicht nur schnell, sondern auch sicher erfolgen können.
Seminarablauf
Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.
Referenten
Marc Philip  Greitens, B.A., LL.B., studierte Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg, Volkswirtschaftslehre und Philosophie in Bayreuth und Paris. In seinem Referendariat machte er Station u. a. beim Bundesamt für Ausrüstung, IT und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) und an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Herr Greitens ist Reserveoffizier und promoviert im Vergaberecht. Er ist seit 2012 Mitarbeiter der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK, heute als Associate. Als Rechtsanwalt zugelassen ist er seit 2019. Seine Beratungsschwerpunkte sind das Vergabe- und das EU-Beihilfenrecht.
Termin und Ort
Zeitraum:
10.09.2024 10:00 Uhr - 10.09.2024 13:00 Uhr

Preis
199,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Februar 2024 (7)

März 2024 (59)

April 2024 (58)

Mai 2024 (49)

Juni 2024 (54)

Juli 2024 (16)

August 2024 (16)

September 2024 (78)

Oktober 2024 (59)

November 2024 (73)

Dezember 2024 (28)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht