Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Personalvertretung und Datenschutz
Anforderungen aus geltenden Gesetzen im Hinblick auf den Personaldatenschutz
Gegenstand des Seminars

Die Aufgabe von Personalvertretungen (Personal- und Betriebsräte) ist es, darüber zu wachen, dass die zugunsten der Beschäftigten geltenden Gesetze, Verordnungen, Tarifverträge, Dienstvereinbarungen und Verwaltungsanordnungen durchgeführt werden.

Hierzu gehört neben vielen anderen bedeutenden Bereichen auch das Thema Datenschutz und die Informationssicherheit.

Obwohl die Datenschutzgrundverordnung schon seit dem 25.05.2018 umgesetzt worden sein sollte, fällt es vielen Behörden und Unternehmen nicht leicht, diesen vielfach als Papiertiger empfundenen Aufwand in den täglichen Arbeitsprozess zu integrieren.

Insbesondere die Themen rund um den Personaldatenschutz, u.a. der Inhalt der Personalakte, Gesundheitsdaten im Zeichen der Pandemie, das Arbeiten im Home-Office und Dienst- Personalvereinbarungen bedürfen besonderer Regelungen.

Hierneben haben die Personalvertretungen in ihrer täglichen Arbeit aber auch selbst alle datenschutzrechtlichen Vorschriften einzuhalten.

Zielsetzung
In diesem Webinar wird den Teilnehmenden aufgezeigt, welche Anforderungen aus geltenden Gesetzen Behörden und öffentliche Unternehmen insbesondere im Hinblick auf den Personaldatenschutz zu erfüllen haben.

Anhand von Übungen und vielen praxisnahen Beispielen und Tipps aus den verschiedenen Situationen des täglichen Arbeitsalltages der Personalvertretungen wird den TeilnehmerInnen das Wissen und das Handwerkzeug vermittelt, auf der einen Seite den Dienstherrn/Arbeitgeber entsprechend der gesetzlichen Vorschriften durch Kenntnis der Materie zu überwachen und auf der anderen Seite eigene Datenschutzverstöße durch Kenntnis der Umsetzungspflichten vermeiden zu können.

Zielgruppe
Mitglieder von Personalvertretungen, anderen Interessensvertretungen und Personalabteilungen; datenschutzrechtliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Seminarablauf
Themenüberblick:
  • Grundlagen und Definitionen der DSGVO, BDSG
  • Grundsätze der Verarbeitung
  • Informationspflichten
  • Dokumentationspflichten
  • Umgang mit Datenschutzverletzungen
  • Umsetzungspflichten der Personalvertretungen
  • Personaldatenschutz; Schutz von Gesundheitsdaten
  • Datenschutz in Dienstvereinbarungen
  • Arbeiten im Homeoffice, Datenschutz in Spezialgesetzen
Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.
Referenten
Gerrit  Huesmann, ist Rechtsanwalt und externer Datenschutzbeauftragter. Rechtsanwalt Huesmann ist TÜV-zertifizierter Compliance Officer, Mediator und zertifizierter ISO 27001 Lead Auditor. Er verfügt über langjährige Erfahrung aus seiner Arbeit in Rechtsabteilungen in der Finanzbranche sowie der IT-Wirtschaft.
Termin und Ort
Zeitraum:
26.11.2024 09:00 Uhr - 26.11.2024 17:00 Uhr

Preis
499,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2024 (4)

Juli 2024 (17)

August 2024 (15)

September 2024 (97)

Oktober 2024 (62)

November 2024 (91)

Dezember 2024 (35)

Januar 2025 (4)

Mai 2025 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht