Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


PRÄSENZ: Fit für den Führungsalltag in Ihrer Behörde
Den „Werkzeugkoffer Führung“ ausbauen: Führungsrolle, Soft Skills, Kreativitätstechniken und mehr…
Gegenstand des Seminars
Führungskräfte in Behörden sehen sich stetig steigenden Anforderungen gegenüber – gerade auch mit Blick auf Ihre Führungsrolle in der Verwaltung. Ihre Aufgaben sind vielfältiger geworden und fordern neue Kompetenzen und Techniken, um den Mitarbeitenden gerecht zu werden und die Behördenziele zu erreichen. Ein zentraler Bereich: Soft Skills. Im zweitägigen Seminar stehen diese Fähigkeiten ebenso im Zentrum wie Kreativitätstechniken und mehr. Sie sollen den Teilnehmenden helfen, ihre Sicherheit in der Führungsrolle in der Behörde zu stärken und neue Instrumente für ihren „Werkzeugkoffer Führung“ zu entwickeln.
Seminarablauf
Themenüberblick:
  • Die neue Rolle der Führungskraft: Trainer und Mediator?
    Wie sieht die neue Rolle der Führungskraft konkret aus? Zum Einstieg steht die Frage im Mittelpunkt, wie sich die Rolle der Führungskraft verändert hat und was es braucht, um diese Rolle auszufüllen.
  • Entscheidungen treffen und Veränderungen voranbringen
    Welche Entscheidungskultur ist gefragt? Hier geht das Seminar der Frage nach, wie Mitarbeitende im behördlichen Rahmen in Entscheidungen eingebunden werden und wie ich als Führungskraft eine möglichst hohe Akzeptanz für Entscheidungen erreichen kann.
  • Emotionale Intelligenz in der Führungsrolle
    Emotionale Intelligenz wird oft als zentrale Kompetenz für erfolgreiche Führungskräfte genannt. Was steckt hinter dem Konzept und was kann ich tun, um meine Emotionale Intelligenz weiterzuentwickeln?
  • Vertrauenskultur etablieren
    Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser? Vertrauen und Kontrolle schließen einander nicht aus. Dieser Teil des Seminars widmet sich der Frage, wie ich eine Vertrauenskultur etablieren und gleichzeitig sinnvolle Kontrollmechanismen erhalten kann.
  • Verschiedene Generationen managen
    Wo Babyboomer, Generation X, Y und Z miteinander arbeiten, treffen verschiedene Wertvorstellungen aufeinander. Im Seminar diskutieren die Teilnehmenden, wie sich die Unterschiede im Arbeitsalltag zeigen und erarbeiten Ideen, wie daraus eine funktionierende Zusammenarbeit entstehen kann.
  • Mitarbeitende und Teams entwickeln – auch remote
    Wie erkenne ich Entwicklungsbedarf und -potenzial, wenn ich meinen Mitarbeitenden zunehmend weniger persönlich begegne? Und welche Kompetenzen müssen meine Mitarbeitenden auf der individuellen Ebene sowie der Teamebene entwickeln, um ihre Aufgaben erfüllen zu können?
  • Zusammenarbeit gestalten: effiziente Meetings
    Mitarbeitende und Führungskräfte im öffentlichen Dienst verbringen viel Zeit in Besprechungen. Das Seminar widmet sich hier der Frage, wie die Ziel- und Ergebnisorientierung in Meetings gestärkt werden kann und Besprechungen zu einer effizienten Arbeitsplattform entwickelt werden können.
  • Kreativitätstechniken für (noch) bessere Ergebnisse nutzen
    Kreativität ist auch im öffentlichen Dienst zunehmen gefragt, vor allem in Veränderungsprozessen. Hier werden Techniken vorgestellt, die die Kreativität fördern und Führungskräfte dabei unterstützen, gemeinsam mit ihren Teams neue Ideen zu entwickeln.
  • Zeit für Führung gewinnen
    Führung braucht Zeit – aber gerade davon haben Führungskräfte oft zu wenig. Wie kann ich deshalb meinen Alltag so gestalten, dass trotz hoher Belastung mehr Zeit für Führung entsteht? Was braucht es dazu?
  • Im Fokus: die eigene Weiterentwicklung
    Zum Abschluss des Seminars stehen der Blick auf die eigene Person und die Zukunft im Fokus. Wie möchte ich mich in Führung weiterentwickeln? Welche Themen stehen dabei für mich im Mittelpunkt? Was erwarte ich von dieser Weiterentwicklung?
Methodik:
Das Training wird in einer Mischung von Trainerinneninput, Selbstreflexion, Einzel- und Gruppenübungen gestaltet. Die Teilnehmenden erarbeiten die verschiedenen Bereiche anhand ihrer eigenen Erfahrungen. Sie erhalten ausreichend Gelegenheit zum Austausch untereinander.
Referenten
Corinna  Kriesemer, ist ausgebildete Politikwissenschaftlerin, war als Presseverantwortliche tätig und ist seit 20 Jahren selbständig. Sie arbeitet als Trainerin und Coach für Industriekunden und Behörden in den Themenbereichen Führung, Kommunikation und Teamentwicklung. Ihre Videotrainings haben bisher fast 600.000 Zuschauer*innen erreicht.
Termin und Ort
Ort:
Tagungsstätte (wird noch bekannt gegeben)
Siegburg


Zeitraum:
27.11.2024 09:00 Uhr - 28.11.2024 17:00 Uhr

Preis
990,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


August 2024 (16)

September 2024 (104)

Oktober 2024 (72)

November 2024 (100)

Dezember 2024 (36)

Januar 2025 (7)

Februar 2025 (3)

März 2025 (3)

April 2025 (3)

Mai 2025 (5)

Juni 2025 (12)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht