Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Herausforderungen, Möglichkeiten der Vertragsgestaltung bei Ausschreibungen der kommunalen Straßenbeleuchtung
Gegenstand des Seminars
Die Sicherstellung der öffentlichen Straßenbeleuchtung gehört zu einer elementaren Aufgabe der kommunalen Daseinsvorsorge.

Bedingt durch den sich rasant entwickelnden technischen Fortschritt bei den verschiedenen Möglichkeiten der Beleuchtungssysteme – etwa durch Umrüstungen auf umweltfreundlichere und effizientere Leuchtmittel oder die Etablierung von „smarten“ Beleuchtungsanlagen - müssen sich routinierte Vergabestellen oft besonderen Herausforderungen stellen. Dies gilt speziell dann, wenn der öffentliche Auftraggeber bestimmte individuelle Klimaschutzziele verfolgen möchte. Angesichts dieser besonders wichtigen Thematik ein aktuell sehr relevanter Umstand. Doch nicht nur bei der Wahl der konkreten Beleuchtungsart bestehen vielfältige Entscheidungsmöglichkeiten. Gleiches setzt sich in der Wahl der vertraglichen Ausgestaltung fort.

Ein sicherer Umgang mit dem rechtlichen Anforderungen an die Durchführung von Vergabeverfahren in diesem Bereich ist dennoch für jeden öffentlichen Auftraggeber umsetzbar: Die richtige Anwendung und ein solides Verständnis der vergaberechtlichen Grundprinzipien sind der Schlüssel zu einer rechts- und zielsicheren Beschaffung.
Zielgruppe
Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung, öffentlicher Unternehmen oder sonstiger öffentlicher Stellen.
Seminarablauf
Themenüberblick:
  • Einführung
  • Feststellung des Beschaffungsbedarfs der öffentlichen Hand
  • Marktanalyse unter Berücksichtigung von energetischen und energieeffizienten Aspekten
  • Gestaltung der Ausschreibung
  • Preis- und Vertragsgestaltungen

Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Fabian  Budde, ist nach dem Studium in Osnabrück und Barranquilla (Kolumbien) seit 2017 als Rechtsanwalt zugelassen. Er berät Mandanten als Senior Associate und Fachanwalt für Vergaberecht und hat sich u. a. auf die Vergabe von Sonderfahrzeugen und Wegerechtskonzessionen spezialisiert. Hier vertritt er Kommunen bei der Durchführung dieser Verfahren. Des Weiteren vertritt er die Öffentliche Hand in Vergabenachprüfungsverfahren. Zudem ist er Dozent für Vergaberecht an der Universität der Bundeswehr in Hamburg und Mitautor im NOMOS Kommentar zum Vergaberecht.
Termin und Ort
Zeitraum:
09.10.2024 14:00 Uhr - 09.10.2024 17:00 Uhr

Preis
199,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Februar 2024 (7)

März 2024 (59)

April 2024 (57)

Mai 2024 (49)

Juni 2024 (54)

Juli 2024 (16)

August 2024 (16)

September 2024 (78)

Oktober 2024 (59)

November 2024 (73)

Dezember 2024 (28)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht