Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Generationenorientiertes Personalmanagement in Behörden
Gegenstand des Seminars

Das Seminar wendet sich an alle Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Personal- oder Organisationsabteilungen, die sich schon in Seminaren oder im Selbststudium mit den Themen Generation Y, altersorientiertes Personalmanagement, generationenorientiertes Personalmanagement o.ä. auseinandergesetzt und danach in irgendeiner Form Aktivitäten zur Umsetzung gestartet haben.

Es handelt sich um ein Beratungs- und Coachingseminar, d.h. es werden im Wege einer kollegialen Beratung die Umsetzungsaktivitäten ausgetauscht, besprochen und eingeschätzt, die in den Verwaltungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angelaufen sind. Gemeinsam entwickeln sie mit dem Referenten zusammen weitere Lösungsansätze.

Seminarablauf

Themenüberblick, 09:30 - 17:00 Uhr:

1. Schritt:
Warming up

Der Referent gibt in lockerer Form einen kurzen Überblick über die Maßnahmen, die im generationenorientierten Personalmanagement in Frage kommen: Was haben wir bisher dazu gelernt?

2. Schritt:
Fallerhebung

Der Umsetzungsstand in den vertretenen Verwaltungen wird in einer Kartenabfrage erfasst:

  • Was ist unser Konzept?
  • Wie steuern wir die Umsetzung?
  • Was haben wir bisher erreicht?
  • Welche Faktoren fördern den Umsetzungsprozess?
  • Welche Hindernisse gibt es?
  • Welche nächsten Schritte sind geplant?

3. Schritt:
Fokussierung und kollegiale Beratung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wählen gemeinsam drei Fälle aus, die im Sinne einer kollegialen Beratung näher betrachtet werden. Der Fallgeber schildert den Fall, die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer fungieren als Berater, der Referent übernimmt die Rolle des Moderators. Es werden Verbesserungsvorschläge erarbeitet.

4. Schritt:
Rückmeldung

Der Referent gibt eine fachliche Rückmeldung zu den erarbeiteten Verbesserungsvorschlägen.

5. Schritt:
Abschluss

Die Gruppe einigt sich bei allen drei ausgewählten Fällen auf sieben Ratschläge. Die jeweiligen Fallgeber schildern abschließend ihre Eindrücke im Hinblick auf die Umsetzbarkeit der Ratschläge.

Referenten
Prof. Dr.  Gottfried  Richenhagen, Prof. für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbes. Personalmanagement lehrt und forscht an der FOM-Hochschule für Oekonomie und Management, gGmbH in Essen. Darüber hinaus berät er mit richenhagen|consult Unternehmen und Verwaltungen in Fragen des Personalmanagements. Nach einer wissenschaftlichen Tätigkeit an den Universitäten Bielefeld und Paderborn war er als Technologieberater bei der Technologieberatungsstelle in Oberhausen tätig. Dort übte er verschiedene leitende Funktionen aus. Von 1999 bis Anfang 2011 war Gottfried Richenhagen Referatsleiter „Arbeit und Gesundheit“ und stellvertretender Gruppenleiter der Gruppe "Beschäftigungsfähigkeit und Berufliche Bildung" im nordrhein-westfälischen Arbeitsministerium. Er war dort insbesondere mit Fragen des demografischen Wandels in der Arbeitswelt sowie mit der Neuausrichtung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in NRW befasst. Zum 1. März 2011 wurde er auf eine Professur an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management gGmbH berufen. Er unterrichtet dort in den Bachelor- und Master-Studiengängen, u.a. im Studiengang Public Management und ist Direktor des Institutes für Public Management (i.G.) der FOM Hochschule. Prof. Dr. Richenhagen hat zahlreiche Seminare und Beratungen zu verschiedenen Themen des Personalmanagements durchgeführt.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Bonn


Zeitraum:
06.09.2017 09:30 Uhr - 06.09.2017 17:00 Uhr

Preis
450,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Oktober 2017 (14)

November 2017 (59)

Dezember 2017 (11)

Januar 2018 (7)

Februar 2018 (14)

März 2018 (16)

April 2018 (22)

Mai 2018 (24)

Juni 2018 (25)

Juli 2018 (1)

September 2018 (34)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht