Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Cloud und DSGVO – "Gegensätze ziehen sich an?!"
Gegenstand des Seminars

Cloud-Systeme sind eine ressourcensparende Form, IT-Dienstleistungen zu nutzen– nicht nur weil keine eigene Hardware mehr beschafft werden muss, sondern auch weil für den operativen Betrieb weniger Personal und Zeit erforderlich ist. Diese Potenziale von Cloud-Systemen bieten auch für den öffentlichen Sektor große Chancen, insbesondere vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels (nicht nur) im IT-Bereich. Zudem nutzen zahlreiche Beschäftigte bereits Cloud-Dienste zur Kommunikation und zum Austausch von Daten mit Kollegen, weil es ihren Arbeitsalltag erleichtert – jedoch oftmals über ihre privaten Geräte, was aus der Perspektive des Datenschutzes sehr problematisch ist.

Derzeit sind bereits zahlreiche Cloud-Lösungen am Markt vorhanden, von der Speicher- bis zur Softwarelösung, sowohl von Anbietern mit Firmensitz und Cloud-Infrastrukturen außerhalb der EU als auch von öffentlichen IT-Dienstleistern. Trotzdem scheuen viele öffentliche Verwaltungen den Weg in die Cloud – nicht nur aufgrund der „Hürde“ DSGVO, sondern auch wegen sonstiger rechtlicher Anforderungen.

Feststeht aber, dass eine datenschutzkonforme Nutzung von Cloud-Systemen möglich ist, wenn einige Grundsätze beachtet werden. Hierzu zählen geeignete technisch-organisatorische Maßnahmen, Konformitätsbewertungen, wie Zertifikate und Testate sowie die Bereiche Arbeitsteilung bei der Datenverarbeitung (Auftragsverarbeitung) und Vertragsgestaltung. In der Veranstaltung wird daher neben den technisch-organisatorischen Kernaspekten auch auf Zertifizierung und Testate eingegangen, mit denen die Konformität – auch gegenüber Dritten – nachgewiesen werden kann. Einen Schwerpunkt bildet der Aspekt der Auftragsverarbeitung vor dem Hintergrund der DSGVO und der internationalen Regulierung (z.B. US CLOUD Act).

Anhand von Fällen wird praxisnah aufgezeigt, wie datenschutzkonforme Cloud-Nutzung unkompliziert umgesetzt und v.a. in den Verwaltungsalltag integriert werden kann.

Zielgruppe

Führungskräfte, IT-Verantwortliche und Datenschutzbeauftragte aus öffentlichen Verwaltungen/Behörden aller Verwaltungsebenen.

Seminarablauf

Programm

 12:30 Uhr Begrüßung bei einem kleinen Snack
 13:00 Uhr Einführung: Begriffe und Konzepte
  • IT-Sicherheit, Datenschutz, Privacy; Ziele und Grundsätze des Datenschutzes gemäß DSGVO, Privacy by Design/by Default Vertiefende Einsichten
  • Welche Daten verarbeiten wir eigentlich? Personenbezogene Daten und sonstige Verwaltungsdaten
  • Wo liegen personenbezogene Daten – intern und extern? Auftragsverarbeitung
  • „Vorsicht ist besser als Nachsicht…“: Technische und organisatorische Maßnahmen zur Prävention
 14:00 Uhr Kaffeepause
 14:15 Uhr Verwaltung in der Cloud
  • „Wir sind doch schon in der Cloud!?“ – Spezifika, Eigenschaften, „Rechenzentren“ etc.
  • „Wir sind konform!“: Zertifizierung, Testate und Selbsteinschätzungen…
  • „Wir wollen in die Cloud!“ – Ausschreibung und Beschaffung aus technisch-organisatorischer Sicht
 15:30 Uhr Kaffeepause
 15:45 Uhr Cloud = Auftragsverarbeitung?!
  • Was ist Auftragsverarbeitung und was nicht?
  • Was ist bei der Auswahl von Anbietern und beim Vertragsabschluss zu beachten?
  • Anbieter-/Vertragssteuerung im Betrieb
 16:45 Uhr  Ausklang der Veranstaltung und Networking beim Kaffee
 17:00 Uhr  Ende
Referenten
Prof. Dr.  Wilfried  Bernhardt, promovierter Jurist, langjähriger, zeitweise für das Personal und das Dienstrecht zuständiger Beamter des Bundesjustizministeriums und zuletzt Unterabteilungsleiter und Ressortbeauftragter des BMJ für Informationstechnologie und Mitglied des IT-Rates der Bundesregierung, danach Staatssekretär und Amtschef im Sächsischen Staatsministerium der Justiz und für Europa und CIO der Staatsregierung. Heute Anwalt, Unternehmensberater für IT Management, Honorarprofessor für Internetrecht, insbesondere E-Government und E-Justice an der Juristenfakultät der Universität Leipzig.
Stefanie  Köhl, ist Geschäftsführerin der eGovernment Consulting and Development GmbH (eGovCD). Die eGovCD versteht sich als Beratungs- und Entwicklungsunternehmen für die Digitalisierung des öffentlichen Sektors. Frau Köhl beschäftigt sich seit 10 Jahren mit Digital Government mit speziellem Fokus auf staatlichen Organisationswandel, IT-basierte Verwaltungsmodernisierung, veränderte Leistungserbringung und Infrastrukturen sowie Informationssicherheit und Datenschutz. Ihr Anspruch ist es, anwendungsnah und problemorientiert zu arbeiten und ihr Know-How sowie das der eGovCD in Lösungen für die Verwaltungspraxis umzusetzen.
Heidrun  Müller, ist Senior Beraterin bei der eGovernment Consulting and Development GmbH (eGovCD). Sie unterstützt seit über 10 Jahren öffentliche Verwaltungen aller Ebenen bei der Umsetzung der Digitalisierung. Schwerpunktmäßig arbeitet sie in den Bereichen IT-Sicherheitsmanagement und Datenschutz, Informationsmanagement, Prozessmanagement sowie Cloud-Technologien. Frau Müller verfügt über fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Datenschutzes, Informationssicherheit und IT-Standards durch vertiefte wissenschaftliche wie praktische Auseinandersetzung. Zudem hat sie das Zertifikat “Cloud Security Knowledge” (CCSK) der Cloud Security Alliance erworben.
Termin und Ort
Ort:
Charlottenburger Innovation Center (CHIC)
Bismarckstr. 10-12
10625 Berlin


Zeitraum:
08.09.2020 12:30 Uhr - 08.09.2020 17:00 Uhr

Preis

399,- Euro (Endpreis)
Der Preis setzt sich aus der umsatzsteuerfreien Teilnahmegebühr und
einer umsatzsteuerpflichtigen Tagungspauschale zusammen.

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


April 2020 (46)

Mai 2020 (42)

Juni 2020 (39)

Juli 2020 (2)

September 2020 (41)

Oktober 2020 (28)

November 2020 (42)

Dezember 2020 (8)

März 2021 (2)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht