Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Deep Fakes und Implikationen für die Behördensicherheit
Gegenstand des Seminars

Die Verwendung von “Deep Fakes“, also das realistisch wirkende „Fälschen“ von Medieninhalten wie Fotos, Videos oder Audios wird professioneller, häufiger und hemmungsloser.

Vermeintliche Aussagen oder Informationen von als vertrauenswürdig eingestuften Personen oder Organisationen können verheerende Folgen für die Entscheidungen und Sicherheit von Unternehmen und Behörden haben.

Was hat es für Folgen, wenn ich jede beliebige Person in ein Video montieren kann? Was kann man dann noch glauben? Und wie erkennt man Deep Fakes?

In diesem Online-Workshop werden sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen aufgezeigt, um den Teilnehmenden das Wissen zu vermitteln, ihre bestehenden Sicherheitskonzepte an diese neue Bedrohungsform anzupassen.

Zielgruppe
Entscheider aus Behörden, Unternehmen & Politik, Mitarbeiter von Sicherheitsbehörden, Journalisten, Verantwortliche der IT-Sicherheit & Unternehmenssicherheit
Seminarablauf
Themenüberblick:
  • Einführung Deep Fakes
  • Gefahren durch Deep Fakes
  • Merkmale & Möglichkeiten der Erkennung
  • Grundlagen der Bildforensik
  • Kontextanalyse
  • Status Quo
Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.
Referenten
Samuel  Lolagar, ist Cyber Security Experte und ermittelte als studierter Kriminalbeamter u.a. in Sammelverfahren in Fällen von Fake Webshops, Internetbetrug und Produktpiraterie. Weitere Stationen waren beim Hessischen Informations- und Kompetenzzentrum gegen Extremismus (HKE) und im Hessen Cyber Competence Center (Hessen3C). Im Hessen3C war er neben der Projektmitarbeit für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig und am Aufbau der Meldestelle Hasskommentare beteiligt. Die Ermittlungsmöglichkeiten in sozialen Netzwerken, zu Domains und Servern sowohl im behördlichen als auch wirtschaftlichen Kontext sowie der Kommunikation in den sozialen Medien besonders in der Krisenkommunikation kennt Samuel Lolagar durch seine Tätigkeiten bestens. Er ist als Dozent und Keynote Speaker zu den Themen Open Source Intelligence, Privatsphäre und IT-Sicherheit aktiv.
Termin und Ort
Zeitraum:
19.10.2023 10:00 Uhr - 19.10.2023 18:00 Uhr

Preis
499,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


August 2024 (16)

September 2024 (104)

Oktober 2024 (72)

November 2024 (100)

Dezember 2024 (36)

Januar 2025 (7)

Februar 2025 (3)

März 2025 (3)

April 2025 (3)

Mai 2025 (5)

Juni 2025 (12)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht