Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Records Management
(Digitale) Schriftgutverwaltung als Baustein der EGovG/OZG-Umsetzung
Gegenstand des Seminars

Transparentes und nachvollziehbares Verwaltungshandeln ist ein zentrales Wesensmerkmal der öffentlichen Hand. Grundvoraussetzung hierfür ist eine gut funktionierende (digitale) Schriftgutverwaltung: Vorgänge müssen ausreichend verschriftlicht und Akten geführt werden, die Möglichkeit jederzeit auf Unterlagen zugreifen zu können ist verbindlich. Die Umsetzung von Geschäftsprozessen mithilfe digitaler Dienste verspricht hierbei Erleichterungen, bringt aber auch Herausforderungen für die Schriftgutverwaltung mit sich – z.B. den Umgang mit hybriden Unterlagen, die Anbindung von Fachverfahren an E-Aktenführende Systeme, die Umsetzung datenschutzkonformer Aussonderungskonzepte oder die Erfüllung veränderter Erwartungen von Bürger*innen. Sachverständnis und Führungskompetenz im Records Management ist daher ein zentraler Baustein, um diesen Anforderungen erfolgreich zu begegnen.

Das Webinar bietet einen umfassenden Überblick über das Records Management und will Impulse für Fach- und Führungskräfte geben, um die (digitale) Schriftgutverwaltung in den eigenen Arbeitszusammenhängen zu reflektieren und zu optimieren. Für die Behandlung spezifischer Probleme und Fragen der Teilnehmer*innen wird ausreichend Zeit eingeräumt.

Zielgruppe
  • Führungskräfte, die die Schriftgutverwaltung optimieren und auf die E-Akteneinführung in ihrem Verantwortungsbereich vorbereiten möchten,
  • Sachbearbeiter*innen, die Schriftgutverwaltungsaufgaben wahrnehmen,
  • Projekt- und Produktmanager*innen im Bereich E-Aktenführung und digitale Prozessunterstützung.
Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Normen und Standards, z.B. E-Governmentgesetze, DIN ISO 15489,
  • Begriffserläuterungen, z.B. Aktenplan und Aktenverzeichnis, Akte/Vorgang/Dokument,
  • Records Management-Anforderungen im Rahmen der elektronischen Verwaltungsarbeit (E-Aktenführung und E-Prozessunterstützung),
  • Records Management als wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Wissensmanagement,
  • Aufgaben des Records Management im Schriftgut-Lebenszyklus,
  • Praktische Hinweise zur Aktenführung, Aufbewahrung und Aussonderung mit Blick auf Archivierung und Löschung,
  • Abgrenzung sowie Vor- und Nachteile verschiedener Ablagesysteme (z.B. DMS, Filesysteme, Mail-Clients, Fachverfahren, Cloud-Lösungen, virtuelle Arbeitsräume).

Agenda:

Die Veranstaltung ist aufgeteilt in zwei Blöcke. Die Teilnahme ausschließlich am ersten Block ist möglich.

  • Block 1 bietet einen allgemeinen Überblick zur Orientierung und beschäftigt sich mit den Grundlagen des Records Management.
  • Block 2 baut auf dem ersten Block auf. Hier behandeln wir im Detail die praktische Anwendung bei der analogen, hybriden und elektronischen Aktenführung.

Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Dr.  Hendrik  Friggemann, hat als wissenschaftlicher Archivar und Projektleiter für die DMS-Einführung an der Universität Duisburg-Essen zwei Blickwinkel auf das Thema Records Management: die Verwaltungssicht und die Archivsicht. Schon während des Archivreferendariats befasste er sich mit der Beratung zur Organisation und Optimierung der behördlichen Schriftgutverwaltung und richtet als Leiter des Universitätsarchivs Duisburg-Essen seit 2013 regelmäßig Veranstaltungen zum Records Management für unterschiedliche Zielgruppen aus. Er verfügt über zahlreiche Praxiserfahrungen bei der Einführung der E-Akte und digitalen Prozessunterstützung. Aktuell ist er mit der Leitung des landesweiten Projekts „Digitale Langzeitarchivierung an den NRW-Hochschulen (LZA.NRW)“ betraut.
Termin und Ort
Zeitraum:
27.04.2023 09:00 Uhr - 28.04.2023 12:00 Uhr

Preis
299,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Januar 2023 (1)

Februar 2023 (50)

März 2023 (98)

April 2023 (46)

Mai 2023 (54)

Juni 2023 (48)

Juli 2023 (18)

August 2023 (18)

September 2023 (64)

Oktober 2023 (56)

November 2023 (64)

Dezember 2023 (25)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht