Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


E-TRAINING: Wertschätzung leben – Der Schlüssel zu einem zugewandten Miteinander
Trainerinnen-Input inklusive persönlichem Vertiefungscoaching
Gegenstand des Seminars
Ob am Arbeitsplatz, in der Beziehung oder in der Familie – seinen Mitmenschen gegenüber zu zeigen, dass man sie wertschätzt, ist wichtig. Es tut allen Beteiligten gut, weil es ein Grundbedürfnis befriedigt und eine positive Wirkung auf das Miteinander hat. Geschenkte Wertschätzung schafft die Basis für gute Beziehungen. Und noch viel mehr…
 
Ziel dieses E-Trainings ist es, das Konzept eines wertschätzenden Umgangs mit sich selbst und seinen Mitmenschen zu verstehen, zu befürworten, anzuwenden,  zu leben – ganz praktisch und vielfältig. Der Ablauf der acht Module variiert zwischen Input, Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeit, Reflexion einzeln und in Gruppen, praktischen Übungen, Übungsaufgaben für die Zeit zwischen den Trainingstagen und der Analyse von Beispielsituationen.
Zielgruppe
ALLE! Entscheidend ist, dass es eine Bereitschaft gibt, dem Thema offen und positiv begegnen zu wollen.
Seminarablauf
Modul 1: Wertschätzung – Einstieg und Annäherung
7. September 2021 | 10:00-12:00 Uhr
  • Kreatives Kennenlernen der Seminarteilnehmenden
  • Annäherung an einen Begriff, eine Idee, eine Illusion, ein Konzept, eine Haltung?
  • Wertschätzung – was ist das und was nicht?
  • Lob – Anerkennung – Wertschätzung: alles dasselbe?
  • Wohin kann Wertschätzung führen?
  • Was Wertschätzung bewirkt
 Modul 2: Wertschätzung, weil wir alle empathiebedürftig sind!!
7. September 2021 | 13:00-15:00 Uhr
  • Gesellschaft: „Kalte" Zeiten für Wertschätzung?
  • Die Psychologie des Dankens und Lobens
  • Wertschätzung als Grundbedürfnis aller Menschen
  • Was ist Empathie?
  • Empathie geben und nehmen
  • Wertschätzung braucht Wertschätzung
 Modul 3: Werte und Selbstwertschätzung
9. September 2021 | 10:00-12:00 Uhr
  • Grundwerte: wertvoll und tragend
  • Wert und Selbstwert hängen zusammen
  • Selbstwertschätzung – entwickeln und bewahren
Modul 4: Formen der Wertschätzung
9. September 2021 | 13:00-15:00 Uhr
  • Aufmerksamkeit und Beachtung … im Alltag leben
  • Achtsamkeit … im Alltag leben
  • Respekt und Achtung … im Alltag leben
  • Anerkennung … im Alltag leben
  • Vertrauen … im Alltag leben
  • Liebe … im Alltag leben
 Modul 5: Was passiert, wenn Wertschätzung fehlt
14. September 2021 | 10:00-12:00 Uhr
  • Der Gegenpol der Wertschätzung
  • Kränkungen
  • Neid
  • Entwertung
  • Schweigen
  • Aggression
  • Stress
  • Burnout
 Modul 6: Wertschätzende Kommunikation
14. September 2021 | 13:00-15:00 Uhr
  • Die eigene Kommunikation unter die Lupe nehmen
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Konflikte wertschätzend führen
  • Schlagfertigkeit – das Ende der Wertschätzung?
  • Ohne „Psychospielchen" kommunizieren
 Modul 7: Wertschätzung zeigen im Arbeitsalltag
21. September 2021 | 10:00-12:00 Uhr
  • Wo und wie?
  • In Personal- und Feedbackgesprächen
  • Beim Nein-Sagen und Nein-Hören
  • Lob in Wertschätzung übersetzen
  • In Stresssituationen
  • Wertschätzung selbst empfangen (können)
 Modul 8: Wertschätzung leben – ganz persönlich
21. September 2021 | 13:00-15:00 Uhr
  • Die persönliche Quintessenz aus den Modulen
  • Wie mein wertschätzendes Leben aussieht
  • So werde ich Wertschätzung leben: im Beruf – in der Familie – mit mir höchstpersönlich – in meinem sozialen Umfeld
Persönliches Vertiefungscoaching
Das E-Training wird ergänzt durch ein jeweils einstündiges, individuelles Vertiefungscoaching mit der Trainerin. In diesem Coaching können die Teilnehmenden ihre individuellen Erfahrungen reflektieren, persönliche Schwerpunkte zum Thema Wertschätzung bearbeiten und spezifische Fragestellungen mit der Trainerin besprechen. Den Termin stimmen Sie nach dem Webinar mit der Trainerin ab.

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Sandra  Wieschollek, Trainerin, Moderatorin, Coach und Supervisorin. Seit mehr als 15 Jahren bin ich als Trainerin, Coach und Supervisorin, Moderatorin und Rednerin tätig – weil die Vielfalt der Rollen und Aufgaben zu mir passt. Mich auf neue Situationen einzustellen, immer wieder neu unbekannten Menschen zu begegnen, das zieht sich wie ein roter Faden durch meine beruflichen Tätigkeiten. Ob in meinem ersten Beruf als Pastorin, später als stellvertretenden Verlagsleiterin oder freie Radio-Moderatorin, stets ging und geht es mir um eine persönliche Ausstrahlungskraft, die andere erreicht. Dazu zählt für mich einerseits meine Rhetorik, die einen verständlichen und ansprechenden Umgang mit Sprache für die Menschen hörbar macht – und andererseits mein empathisches und wertschätzendes Umgehen mit ihnen, um zu motivieren, zu beraten, zu begleiten und auch anzuleiten. Denn auf der Grundlage von authentischem Miteinander wächst Vertrauen, lässt sich gut lernen, findet Entwicklung statt.
Termin und Ort
Zeitraum:
07.09.2021 10:00 Uhr - 21.09.2021 12:00 Uhr

Preis
1499,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Mai 2021 (37)

Juni 2021 (83)

Juli 2021 (36)

August 2021 (31)

September 2021 (83)

Oktober 2021 (55)

November 2021 (85)

Dezember 2021 (35)

Januar 2022 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht