Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Agile Führungs- und Arbeitsmethoden
Gegenstand des Seminars
Digitalisierungsprojekte im öffentlichen Sektor haben häufig eine so hohe Komplexität, dass die beabsichtigten Ziele nicht oder nur teilweise erreicht werden. Insbesondere eine hohe Rate an IT-Projekten (aber nicht nur) scheitern oder zeigen unerwartete (negative) Folgen. Diese Projekte verhalten sich nicht selten wie „schwerfällige Tanker“, bei denen es lange Planungs- und Umsetzungszeiten gibt; ein schnelles Umsteuern ist kaum möglich. Agilität ist das neue Schlagwort und Vorgehen, das Abhilfe schaffen kann und für mehr Dynamik und Erfolg in der öffentlichen Verwaltung auch außerhalb von IT-Projekten sorgen kann. Mittels der agilen Projektmanagementmethode Scrum können Projekte beschleunigt; mit Kanban die Arbeit in Teams flexibel, sichtbar und transparent gestaltet; und mit Design Thinking Ideen getestet und Grenzen der Wahrnehmung überwunden werden. Das Verständnis agiler Konzepte und die dahinterliegenden psychologischen Mechanismen sind die Basis für Entscheidungen, an welchen Stellen agile Methoden eingesetzt bzw. agil gehandelt und wie genau dies bewerkstelligt werden kann. Das Webinar gibt eine Einführung in das Thema Agilität und spannende Einblicke in verschiedene agile Methoden.
Seminarablauf
Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.
Referenten
Philipp  Kuscher, ist Produktmanager und wissenschaftlicher Mitarbeiter am SHI. Er hat Wirtschaft und Politik in Berlin und Kopenhagen sowie Technology Governance and Digital Transformation in Tallinn studiert. Durch Auslandsaufenthalte und Praxiseinblicke in Deutschland hat er Erfahrungen im Forschungsbereich der digitalen Transformation aus verschiedenen Perspektiven gesammelt. Sein Forschungsinteresse dreht sich um die Frage, wie Verwaltungen durch Innovationen befähigt werden, technologisch fortschrittlicher, nachhaltiger und nutzerzentrierter zu arbeiten.
Termin und Ort
Zeitraum:
13.10.2023 10:00 Uhr - 13.10.2023 12:00 Uhr

Preis
49,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Dezember 2022 (6)

Januar 2023 (42)

Februar 2023 (37)

März 2023 (54)

April 2023 (32)

Mai 2023 (45)

Juni 2023 (32)

Juli 2023 (15)

August 2023 (9)

September 2023 (48)

Oktober 2023 (43)

November 2023 (46)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht