Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Kommunale Bäder – Handlungsstrategien zur Effizienzsteigerung
Gegenstand des Seminars












Kommunale Bäder sind ein unverzichtbares Element der öffentlichen Daseinsvorsorge, Schwimmbäder sind Kultur-, Sport- und Gesundheitsgut. Zudem stellen kommunale Bäder einen die Attraktivität des Orts bestimmenden Faktor dar, was aus stadtentwicklungspolitischer Sicht nicht vernachlässigt werden darf. Öffentliche Bäder sind oftmals auch die letzten im kommunalen Umfeld verbliebenen sozialen Orte mit sozialverträglichen Freizeit- und Gesundheitsangeboten für alle Bevölkerungs- und Altersgruppen. Deutschlands, seit Jahrhunderten gewachsene Schwimm- und Badekultur, ist mittlerweile in akuter Gefahr, denn viele öffentliche Bäder stehen seit Beginn der Coronapandemie vor bisher ungelösten Problemen. Dies hat sich in den letzten Wochen durch die im Zusammenhang mit dem Ukrainekrieg gestiegenen Energiekosten erheblich verschlimmert. Langjähriger Verschleiß, erheblicher Instandhaltungsstau hatten bereits davor zur Schließung von Bädern geführt. So stehen viele kommunale Bäder aktuell vor einer Existenzkrise.

Die diesjährige Veranstaltung soll beispielhaft Wege und Handlungsstrategien aufzeigen, wie der Bäderbetrieb langfristig aufgestellt werden kann, um energieeffizient und nachhaltig zu werden.
Seminarablauf

Mittwoch, 1. Juni 2022, 10:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr

10:00 - 10:15 Uhr Begrüßung
Rechtsanwalt Klaus Germer, Fachlicher Leiter der Tagung
10:15 - 10:45 Uhr

Schwimmkurse brauchen Schwimmbäder:
Wie wir den Schwimmbad-Betrieb entlasten können
Götz Konrad, Bürgermeister, Stadt Eschenburg

10:45 - 11:15 Uhr Schwimmbäder als soziale Orte für die Zukunft sichern 
Dr. Tobias Bringmann, Geschäftsführer, Verband Kommunaler Unternehmen e.V., Landesgruppe Baden-Württemberg
11:15 - 11:45 Uhr Zwischen Pandemie und Angriffskrieg: 
Wie Bäder in der neuen Energiekrise zum Krisenbewältigungsmeister werden 
Christian Mankel, Geschäftsführer, Deutsche Gesellschaft für das Badewesen
Michael Weilandt, Stellvertr. Geschäftsführer, Bereichsleiter Forschung und Regelwerk, Deutsche Gesellschaft für das Badewesen
11:45 - 12:15 Uhr Explodierende Energiepreise, Versorgungssicherheit, Dekarbonisierung:
Wie eine Netzwerkteilnahme bei unterschiedlichsten Herausforderungen helfen kann
Katharina Haus, Projektleiterin Effizienz- und Klimaschutznetzwerke REGINEE, VEA Beratungs-GmbH
Christian Otto, Geschäftsführer, VEA Beratungs-GmbH
12:15 - 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 - 13:30 Uhr 10 Stellschrauben zur Umsatzoptimierung für den Bäderbetrieb
Paul Oppermann, Geschäftsführender Gesellschafter, PROFUND Consult GmbH
13:30 - 14:15 Uhr Herausforderung im Marketing - Das Konzept des Aquafun Soest
Timo Schirmer, Geschäftsführer, Aquafun Soest
14:15 - 14:45 Uhr Zukünftige Entwicklung der kommunalen Bäder aus Sicht der IAKS
Prof. Dr. Christian Kuhn, Stellv. Vorsitzender der IAKS Deutschland, Geschäftsführender Gesellschafter DSBG
14:45 - 15:15 Uhr Aquantic Goslar - Auf dem Weg zum CO₂-neutralen Schwimmbad - Praxisbericht
Sascha Feier, Geschäftsführer, Aquantic Goslar
Meik Erbrecht, Technischer Leiter, Aquantic Goslar
15:15 - 16:00 Uhr Zusammenfassung und Verabschiedung
Termin und Ort
Ort:
ClickMeeting
Online
- webbasiert


Zeitraum:
01.06.2022 10:00 Uhr - 01.06.2022 16:00 Uhr

Preis
99,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Mai 2022 (6)

Juni 2022 (75)

Juli 2022 (29)

August 2022 (32)

September 2022 (82)

Oktober 2022 (41)

November 2022 (68)

Dezember 2022 (24)

April 2023 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht