Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


PRÄSENZ: Arbeitsrecht im Öffentlichen Dienst – Crahkurs TvöD
Grundlagen für Neu- und Quereinsteiger
Gegenstand des Seminars
Sie sind ganz neu in der Personalverwaltung oder als Personalrat? Sie sind Führungskraft und haben mit Arbeitsrecht im Öffentlichen Dienst noch nie was zu tun gehabt?
                                                                  
Dann besuchen Sie unseren zweitägigen Crashkurs TVöD. Dieses Seminar richtet sich explizit an Neueinsteiger, welche die Grundbegriffe und Inhalte des Tarifrechts kennen lernen wollen oder müssen. Über einfache Grundbegriffe des Arbeitsrechts lernen Sie Themen wie befristete Arbeitsverhältnisse, Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen und vieles mehr kennen. Abgerundet wird jeder Themenblock mit Beispielen oder kleinen Übungsfällen. Am Ende der Veranstaltung haben Sie eine Reise durch die Vorschriften des TVöD erlebt, die Ihnen in der Praxis hilfreich sein wird.
Seminarablauf
Themenüberblick:

Grundlagen des Arbeitsrechts
  • Arbeitsrechtliche Normenpyramide
  • Tarifvertragsrecht
  • Arbeitsvertrag
  • Nebenabreden
  • Probezeit
  • Begründung eines Arbeitsverhältnisses
  • Geltungsbereich des TVöD
Befristetes Arbeitsverhältnis
  • Teilzeit- und Befristungsgesetz
  • Zulässigkeit der Befristung (§ 14 TzBfG)
  • Besonderheiten im TVöD
  • Beendigung eines befristeten Arbeitsvertrags (§ 15 TzBfG)
  • Rechtsfolgen und Rechtsmittel einer unwirksamen Befristung
Arbeitszeit
  • Arbeitszeitgesetz
  • Regelmäßige Arbeitszeit
  • Sonderformen der Arbeit
  • Teilzeitarbeit
Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Tod
  • Auflösungsvertrag
  • Zeitablauf
  • Kraft Tarifvertrag
  • ordentliche Kündigung
  • außerordentliche Kündigung und Abmahnung
  • Änderungskündigung
Beschäftigungszeit
  • für die Kündigung
  • für Krankengeldzuschuss und Jubiläumsgeld
Zeugnis (§ 35 TVöD)
 
Eingruppierung
  • Allgemeine Tätigkeitsmerkmale
  • Stufenzuordnung
  • Stufenlaufzeit
  • Höhergruppierung
  • Rückgruppierung
Entgeltbestandteile
  • Tabellenentgelt
  • Leistungsentgelt
  • Erschwerniszulagen
  • Jahressonderzahlung
  • Vorübergehende Übertragung einer höherwertigen Tätigkeit
  • Besondere Zahlungen nach § 23 TVöD
Berechnung und Auszahlung des Entgelts
 
Betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung)
 
Arbeitsunfähigkeit
  • Voraussetzung für die Entgeltfortzahlung
  • Dauer der Entgeltfortzahlung
  • Fortsetzungs- oder Wiedererkrankung
  • Krankengeld
  • Krankengeldzuschuss
  • Pflichten des Beschäftigten 
Urlaubsrecht
  • Erholungsurlaub nach § 26 TVöD
  • Gesetzlicher Urlaub nach dem Bundesurlaubsgesetz
Zusatzurlaub/Sonderurlaub/Arbeitsbefreiung
Referenten
Boris  Bauer, studierte an der Hochschule Kehl. Er ist seit 1988 bei der KVBW Zusatzversorgung in Karlsruhe. Derzeit ist Herr Bauer Arbeitsgruppenleiter im Versicherungs- und Leistungsrecht und darüber hinaus obliegen ihm die Verfahren im Versorgungsausgleich. Daneben ist Herr Bauer auch für die Ausbildung bei der KVBW Zusatzversorgung verantwortlich. Herr Bauer ist als Referent zur Zusatzversorgung für seinen Arbeitgeber in der Mitgliederbetreuung tätig. Daneben ist er bei der Verwaltungsschule Baden-Württemberg im Fach Arbeitsrecht als Dozent tätig.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Bonn


Zeitraum:
14.06.2022 09:30 Uhr - 15.06.2022 16:00 Uhr

Preis
990,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Mai 2022 (6)

Juni 2022 (75)

Juli 2022 (29)

August 2022 (32)

September 2022 (82)

Oktober 2022 (41)

November 2022 (68)

Dezember 2022 (24)

April 2023 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht