Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Flexibilisierungsmaßnahmen im Haushaltsrecht
Haushaltstecht des Bundes auf den Punkt gebracht
Gegenstand des Seminars
Der Bundeshaushalt ist die wirtschaftliche Grundlage für das Handeln der Bundesverwaltung im Haushaltsjahr. Der Haushaltsplan sowie die einschlägigen Rechtsnormen des GG sowie die BHO stellen für viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Fachrichtungen ein unbekanntes Terrain dar. Dabei bietet das Haushaltsrecht, richtig angewendet, viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ob Haushälter, Personaler, die IT, die Fachabteilungen oder der Innere Dienst usw.: Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bewirtschaftet täglich, bewusst oder unbewusst, den Haushalt.
 
Dieses Webinar vermittelt vertiefte Kenntnisse über die Flexibilisierungsmaßnahmen, insbesondere in den Themenfeldern der Deckungsfähigkeit und Übertragbarkeit von Haushaltsmitteln. Teilnehmende lernen die drei für die Flexibilisierung des Haushalts wichtigsten Hausgrundsätze kennen und können diese mit entsprechenden rechtlichen Grundlagen anwenden. Im Vorfeld bzw. während des Webinars haben Teilnehmende die Gelegenheit, Erfahrungen bzw. Praxisfälle und Fragen einzubringen.
Seminarablauf
Themenüberblick:
  • §§ 5 und 6 Haushaltsgesetz (Flexibilisierte Ausgaben, Verstärkungsmöglichkeiten, Deckungsfähigkeit, Zweckbindung)
  • Grundsatz der sachlichen Spezialisierung - Deckungsfähigkeit
  • Grundsatz der zeitlichen Bindung/Jährlichkeit – Übertragbarkeit
  • Grundsatz der Gesamtdeckung – Zweckbindung
  • Arbeitsaufgaben zu den Themenfeldern
Benötigte Arbeitsmittel:
Die Teilnehmenden stellen sicher, dass während des Webinars die BHO, die entsprechenden VV und das aktuelle Haushaltsgesetz zur Verfügung stehen – vorzugsweise die Vorschriftensammlung des Bundes von Schuy.
Referenten
Andreas  Kotewitz, Diplom-Verwaltungswirt, mehrjährige Tätigkeit in der Verwaltungsbehörde des Europäischen Sozialfonds mit dem Schwerpunkt der Umsetzung und Finanzierung von Förderprogrammen und -projekten. Derzeit tätig im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Zudem bereits langjährige Tätigkeit als Dozent im Fachbereich Staatliches Finanzmanagement.
Termin und Ort
Zeitraum:
13.09.2022 09:00 Uhr - 13.09.2022 12:00 Uhr

Preis
189,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Januar 2022 (17)

Februar 2022 (57)

März 2022 (84)

April 2022 (35)

Mai 2022 (55)

Juni 2022 (51)

Juli 2022 (14)

August 2022 (7)

September 2022 (63)

Oktober 2022 (26)

November 2022 (52)

Dezember 2022 (13)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht