Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Beschaffung von Druck- und Kopierleistungen
Gegenstand des Seminars
Die Beschaffung von Druck- und Kopierleistungen bildet nach wie vor einen Schwerpunkt des strategischen Einkaufs. Zwar ist die E-Akte auf dem Vormarsch und das papierlose Büro wird seit Jahrzehnten angekündigt. Drucker sind jedoch nach wie vor nicht aus dem Verwaltungsalltag wegzudenken.

Der Markt ist ordentlich in Bewegung. Reine Drucker werden kaum mehr angeboten. Üblich sind Multifunktionsgeräte. Sie sind längst zu eigenen Rechnern geworden. Die Geräte sind in der Lage, den Nutzer zu erkennen und sie können gescannte Dokumente unmittelbar in bearbeitbaren Text umsetzen. Moderne Drucker sind Dokumentationssysteme, die viel mehr können, als Kopien herzustellen. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind hier von ganz besonders hoher Bedeutung.

Der Markt der Anbieter von Multifunktionssystemen für die öffentliche Hand ist überschaubar. An den Ausschreibungen beteiligen sich in der Regel nicht mehr als 5-10 Unternehmen. Ausgeschrieben werden mittlerweile fast nur noch Leasing-Modelle mit Service Paketen. Die Preise sind nach wie vor rückläufig. Dies gilt weltweit aber unserer Erfahrung nach auch bei Ausschreibungen der öffentlichen Hand in Deutschland. Einsparungen zwischen 5 und 10 % sind in der Regel realisierbar. Die Neuvergabe kann also zu ganz erheblichen Kostensenkungen führen.

Dieses Webinar führt durch die einzelnen Schritte einer professionellen Ausschreibung, die Nachhaltigkeitsgesichtspunkte ebenso wie eine möglichst wirtschaftliche Ausgestaltung berücksichtigt. Erläutert werden vertragliche Details, Wertungskriterien bis hin zu den wesentlichen Aspekten der Leistungsbeschreibung.

Nach der Teilnahme sind die Besucher in der Lage, selbständig Druck- und Kopie-Ausschreibungen zu konzipieren und durchzuführen.
Die Referenten haben langjährige Erfahrung in der Beschaffung von Multifunktionsgeräten und kennen sowohl den Markt als auch die relevanten Ausschreibungsthemen.
Zielgruppe

Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung, öffentlicher Unternehmen oder sonstiger öffentlicher Stellen.

Seminarablauf

Themenüberblick

  • Einführung
  • Feststellung des konkreten Bedarfs der öffentlichen Hand
  • Marktanalyse und Untersuchung der internationalen Bieterstruktur
  • Gestaltung der Ausschreibung
  • Vertragsgestaltung

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Sebastian  Gröber, Rechtsreferendar. Nach seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl für Verwaltungs-, Umwelt- und Klimaschutzrecht war er bis zum vergangenen Jahr als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hamburger Standort von Heuking Kühn Lüer Wojtek tätig. Nach Stationen im Rahmen seines Referendariats am OLG Hamburg u.a. bei einer Vergabekammer und im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie absolviert er nun seine Anwaltsstation im Team von Herrn Dr. Schellenberg. Er promoviert außerdem zu einer Fragestellung im Vergaberecht an der Schnittstelle zum Umweltrecht und unterstützt das Team insbesondere in der Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren und in der allgemeinen Beratungspraxis.
Dr.  Martin  Schellenberg, ist Fachanwalt für Vergaberecht und Partner in der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK. Mit seinem Team hat er sich auf die rechtliche Begleitung komplexer Infrastrukturprojekte spezialisiert. Regelmäßig vertritt er die öffentliche Hand auch vor Gerichten und Nachprüfungskammern. Bei Branchendiensten wie JUVE, Handelsblatt und WHOISWHO ist er vielfach als führender Rechtsanwalt für den Bereich Infrastruktur/Vergabe ausgezeichnet worden.
Termin und Ort
Zeitraum:
19.10.2021 14:00 Uhr - 19.10.2021 15:30 Uhr

Preis
99,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


September 2021 (2)

Oktober 2021 (72)

November 2021 (111)

Dezember 2021 (48)

Januar 2022 (6)

Februar 2022 (19)

März 2022 (14)

April 2022 (9)

Mai 2022 (14)

Juni 2022 (10)

Juli 2022 (2)

August 2022 (2)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht