Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Grundlagen des Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)
Gewerberechtliche Aspekte, ordnungsbehördliche Aufgaben und Probleme
Gegenstand des Seminars
Teilnehmende dieses Webinars lernen die rechtlichen Grundlagen der Prostitutionsausübung im Rahmen des allgemeinen Gewerbe- und Ordnungsrechts kennen und beherrschen. Sie erkennen Besonderheiten und Regelfälle ordnungsbehördlicher Befugnisse und des Verfahrens- und ggf. Vollstreckungsrechts erkennen und beachten. Konkrete Lösungen von Problemen und Bezugsfällen des Teilnehmerkreises werden gemeinsam erörtert.
Zielgruppe
Dienstkräfte der Kommunalverwaltungen, insbesondere aus Gewerbe-, Bau- und Ordnungsämtern bzw. anderen betroffenen Dienststellen (Gesundheitsämter, Ausländerbehörden)
Seminarablauf
Themenüberblick:
  • Einführung in die Rechtsmaterie Prostitution
  • Änderungen der geltenden Rechtslage und behördliche Praxis
  • aktuelle Rechtssprechung
  • Zuständigkeiten (sachlich | örtlich | in Sonderfällen)
  • gewerberechtliche Erfordernisse und verfahrensrechtliche Besonderheiten (Grundlagen | Ablauf | einzelne Maßnahmen | Veranlassungen)
  • Ordnungs- und sicherheitsrechtliche Belange im Allgemeinen (Grundlagen und Eingriffsbefugnisse) und in besonderen Lagen (Verfahren, Einzelveranlassungen, Anordnungen und Vollstreckungsmaßnahmen)
  • Bauordnungsbehördliche Maßnahmen und Befugnisse (Abgrenzung zum prostitutionsrechtlichen Erlaubnisverfahren)
  • Sonderfälle im Zusammenhang mit Prostitution (Wohnungsprostitution | Terminwohnung | Bordelle | Swinger- und Massageclubs)
  • Probleme mit / durch Prostitution ( Sperrbezirksregelungen und deren Durchsetzung; Ausübung in Wohngebieten / Mietshäusern / Gemeinschaftseinrichtungen )
  • Zusammenarbeit staatlicher und kommunaler Stellen (Amts- und Vollzugshilfe, gemeinsame Vorgehensweisen, Koordination)
  • Behandlung von Problemen und konkreten Fällen der Teilnehmer

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Andreas  Ramisch, Dipl. Verwaltungswirt ist Kommunalbeamter bei der Großen Kreisstadt Forchheim/Oberfranken (Referatsleiter / Stabsstelle Rechtsamt). Herr Ramisch studierte Verwaltungswissenschaften an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin mit Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst der Polizeiverwaltung sowie Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Er ist als Fachdozent bei Verwaltungsakademien in verschiedenen Bundesländern tätig. Zudem ist er Fachautor zahlreicher verwaltungs- und ordnungsrechtlicher Werke.
Termin und Ort
Zeitraum:
07.10.2021 09:00 Uhr - 07.10.2021 16:00 Uhr

Preis
299,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2021 (15)

Juli 2021 (38)

August 2021 (41)

September 2021 (98)

Oktober 2021 (65)

November 2021 (95)

Dezember 2021 (40)

Januar 2022 (2)

Februar 2022 (1)

April 2022 (2)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht