Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


E-TRAINING: Grundlagenseminar Haushalt des Bundes
Gegenstand des Seminars

Der Bundeshaushalt ist die wirtschaftliche Grundlage für das Handeln der Bundesverwaltung im Haushaltsjahr. Der Haushaltsplan sowie die einschlägigen Rechtsnormen des GG sowie die BHO stellen für viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Fachrichtungen ein unbekanntes Terrain dar. Dabei bietet das Haushaltsrecht, richtig angewendet, viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ob Haushälter, Personaler, die IT, die Fachabteilungen oder der Innere Dienst usw.: Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bewirtschaftet täglich, bewusst oder unbewusst, den Haushalt. In diesem E-Training werden Grundkenntnisse des Haushaltsrechts des Bundes, die Funktionen des Bundeshaushaltes, den Aufbau des Bundeshaushaltes und in Grundzügen den Haushaltskreislauf sowie die Stellung der externen Finanzkontrolle vermittelt.

Zielsetzung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden

  • Aufgaben der Haushaltswirtschaft, Bedeutung und Wirkung des Haushaltsplans und der Finanzplanung sowie
  • Gliederung und Systematik des Haushaltsplans kennen und verstehen
  • die Haushaltsgrundsätze und Methoden und Techniken der Aufstellung und Ausführung des Haushalts anwenden können
  • Aufgaben der Finanzkontrolle sowie die Stellung des Bundesrechnungshofes kennen.
Zielgruppe

Beschäftigte des höheren und gehobenen Dienstes insbesondere der Bundesverwaltung, die mit Fragen des Haushalts neu befasst sind oder in Kürze befasst werden sollen.
HINWEIS: Dieses E-Training bieten wir inhouse auch für das Haushaltsrecht eines bestimmten Bundeslandes oder mit Schwerpunktverschiebung auch für Beschäftigte des mittleren Dienstes an.

Seminarablauf

Seminarablauf

Modul 1: 21. September 2021 | 08:30-16:30 Uhr

Finanzverfassung und Rechtsgrundlagen

  • Grundlagen der Finanzverfassung, insbes. Art. 109 - 115 GG
  • die beteiligten Staatsorgane und ihre Aufgaben - Funktionen des Haushalts

Haushaltssystematik des Bundes

  • Haushaltsgesetz
  • Haushaltsplan (Gesamtplan, Einzelpläne)
  • Wirkung, Aufgaben, Systematik
  • Kapitel
  • Aufbau eines Titels
  • Titelgruppen
  • Festtitel
  • Funktionenkennziffern
    • Darstellung der Stellen und Planstellen

Modul 2: 22. September 2021 | 08:30-16:30 Uhr

Inhalt des Haushaltsplans

  • Einnahmen und Ausgaben
  • Verpflichtungsermächtigungen
  • Planstellen und Stellen
  • Haushaltsvermerke und Erläuterungen Finanzplanung

Grundzüge des Haushaltskreislaufs

  • Aufstellung
  • Feststellung
  • Ausführung
  • Kontrolle

Die Haushaltsgrundsätze bei der Aufstellung des Bundeshaushaltsplans – Überblick

Modul 3: 28. September 2021 | 08:30-16:30 Uhr

Haushaltsgrundsätze in der Aufstellungs- und Ausführungsphase des Bundeshaushaltsplans

  • Die Grundsätze im Einzelnen
    • Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit
    • Vorherigkeit
    • Gesamtdeckung
    • Einzelveranschlagung und sachliche Bindung
    • Jährlichkeit und zeitliche Bindung
    • Bruttoprinzip
    • Weitere Grundsätze
  • Die praktische Bedeutung der Flexibilisierung

Modul 4: 29. September 2021 | 08:30-16:30 Uhr

Fortsetzung der Haushaltsgrundsätze

  • Ausführungsphase des Bundeshaushaltsplans – Vertiefung
    • Funktion und Stellung der/des Beauftragten für den Haushalt und der titelverwaltenden Personen
    • Bewirtschaftungsbefugnis, Anordnungsbefugnis
    • Planabweichungen
  • Grundlagen der Finanzkontrolle
    • Von der Rechnungslegung bis zur Entlastung
    • Stellung des Bundesrechnungshofes

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Andreas  Kotewitz, Diplom-Verwaltungswirt, mehrjährige Tätigkeit in der Verwaltungsbehörde des Europäischen Sozialfonds mit dem Schwerpunkt der Umsetzung und Finanzierung von Förderprogrammen und -projekten. Derzeit tätig im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Zudem bereits langjährige Tätigkeit als Dozent im Fachbereich Staatliches Finanzmanagement.
Termin und Ort
Zeitraum:
21.09.2021 08:30 Uhr - 29.09.2021 16:30 Uhr

Preis
1.299,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2021 (16)

Juli 2021 (38)

August 2021 (41)

September 2021 (98)

Oktober 2021 (65)

November 2021 (95)

Dezember 2021 (40)

Januar 2022 (2)

Februar 2022 (1)

April 2022 (2)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht