Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Die Führungskraft in der psychischen Gefährdungsbeurteilung
Gegenstand des Seminars

Wer hat nicht schon von ihr gehört, der „Psychischen Gefährdungsbeurteilung“, der „Psychischen Gefährdungsanalyse“ oder kurz, der GBU-Psyche? Auch wenn Sie für den Prozess der GBU-Psyche nicht verantwortlich sind, so ist es besonders für Führungskräfte sehr hilfreich zu verstehen, was sie für die Führungskraft bedeutet, was sie erreichen kann und wie sie funktioniert. Was ist eigentlich eine psychische Gefährdungsbeurteilung? Wer ist beteiligt? Wie ist der Ablauf? Welche Verfahren haben sich bewährt? Welche Chancen bietet Sie? Fragen, die dieses Webinar beantworten möchte.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen der GBU-Psyche?
  • Was sind die Ziele einer GBU-Psyche?
  • Welche Analysemethoden gibt es und was hat sich bewährt?
  • Wie ist der Ablauf der GBU-Psyche von erster Idee bis Abschluss?
  • Was bedeutet die GBU-Psyche für mich als Führungskraft und wie kann ich sie für mein Team nutzen?

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Carsten  Burfeind, M.A., Jahrgang 1968, war im politischen Verbindungsbüro der Evangelischen Kirche, als Projektleiter eines internationalen Wissenschaftsverlages und als Leitung der Geschäftsstelle des Aktionsbündnisses Seelische Gesundheit, ein vom Bundesministerium für Gesundheit gefördertes Netzwerk zur Aufklärung über psychische Erkrankungen, tätig, bevor er sich als Organisationsberater und Dozent zu psychischen Belastungen und psychischer Gesundheit am Arbeitsplatz selbständig machte. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Führung und Leadership, das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM), das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM), Resilienz und Stressbewältigung, Konflikte und Mobbing. Als Mediator und Coach bietet er zudem Führungskräfteberatung in schwierigen Arbeitsplatzsituationen an. Er ist Autor von „Mobbing am Arbeitsplatz erkennen und verstehen: Tipps für verantwortliches Handeln im BGM“ (Springer 2020).
Termin und Ort
Zeitraum:
23.09.2021 09:00 Uhr - 23.09.2021 12:00 Uhr

Preis
189,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


April 2021 (40)

Mai 2021 (60)

Juni 2021 (70)

Juli 2021 (30)

August 2021 (30)

September 2021 (81)

Oktober 2021 (54)

November 2021 (81)

Dezember 2021 (35)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht