Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Strafrecht für Nichtjuristen
Grundlagenwissen kompakt vermittelt
Gegenstand des Seminars
Nichtjuristen sind häufig gefordert, bei Fragestellungen ihres beruflichen Alltags eine strafrechtliche Erstbewertung vorzunehmen. Es geht z.B. darum zu erkennen, wo möglicherweise strafbares Handeln vorgelegen hat, um dann die notwendigen Maßnahmen durch Juristen einleiten zu können. Dabei reicht es nicht, sich auf das "Bauchgefühl" zu verlassen. Erforderlich ist ein Grundlagenwissen, das befähigt, solche Sachverhalte einzuordnen und zu bewerten. Benötigt wird solides Wissen, das durch praktische Beispiele unterfüttert ist.
 
Dieses Wissen kann in der Schulung "Strafrecht für Nichtjuristen" erworben werden. Die Inhalte werden in Form von vier Webinar-Terminen á drei Stunden gemeinsam erarbeitet und durch praktische Fallbeispiele vertieft. Ergänzend werden die Inhalte in einer Präsentationen zusammengefasst, das für die Teilnehmende auch zum Nacharbeiten dienen soll. Zusätzlich werden Literaturhinweise zur Vertiefung einzelner Themen gegeben. Es ist gewünscht, dass sich die Teilnehmenden aktiv an der Diskussion beteiligen.
Zielsetzung

Ziel der Schulung ist es, den Teilnehmenden die Grundlagen des allgemeinen und besonderen Strafrechts zu vermitteln, um diese zur eigenständigen (Erst-)Bewertung der relevanten Sachverhalte in der täglichen Arbeit zu befähigen.

Seminarablauf
Webinar-Termine und Zeiten:
Teil 1: 13.09.2021 I 09:00 - 12:00 Uhr
Teil 2: 16.09.2021 I 09:00 - 12:00 Uhr
Teil 3: 20.09.2021 I 09:00 - 12:00 Uhr
Teil 4: 23.09.2021 I 09:00 - 12:00 Uhr

Themenüberblick:

  • objektive und subjektive Tatbestandsmäßigkeit
  • Rechtswidrigkeit und Rechtfertigungsgründe
  • Schuld und Entschuldigungsgründe
  • Begehungsform des Unterlassens
  • Versuch und Rücktritt
  • Täterschaft und Teilnahme
  • Vermögensdelikte
  • Wirtschaftsstraftaten
  • Ausblick auf das zu erwartende sogenannte Unternehmensstrafrecht
Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.
Referenten
Simone  Lersch, ist Rechtsanwältin und Partnerin einer Wirtschaftskanzlei mit Sitz in Köln. Nachdem sie über acht Jahre als Staatsanwältin tätig war, ist Frau Lersch Expertin für die behördlichen Anforderungen bei Strafverfahren im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht. Durch ihre Erfahrung aus der Innenperspektive der Staatsanwaltschaft spricht sie die Sprache der Behörden und übersetzt diese für ihre Mandanten. Ihr Ziel als Strafverteidigerin ist es, für ihre Mandanten nicht nur die individuell besten Lösungen zu finden, sondern auch nachhaltige Compliance-Systeme im Organisationen aufzubauen. Frau Lersch ist Lehrbeauftragte für Straf- und Strafprozessrecht an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW (HSPV NRW). Des Weiteren ist sie im Strafrechtsausschuss des Kölner Anwaltsvereins aktiv. Sie ist regelmäßige Seminar-Dozentin und Autor zu aktuellen Compliance- und Strafrechts-Themen.
Termin und Ort
Zeitraum:
13.09.2021 09:00 Uhr - 23.09.2021 12:00 Uhr

Preis
699,- zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


November 2020 (7)

Dezember 2020 (51)

Januar 2021 (24)

Februar 2021 (44)

März 2021 (38)

April 2021 (25)

Mai 2021 (18)

Juni 2021 (15)

August 2021 (5)

September 2021 (31)

Oktober 2021 (15)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht