Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Home Office – Arbeits- und datenschutzrechtliche Anforderungen
Gegenstand des Seminars
Das Arbeiten im Homeoffice stellt Unternehmen und Verwaltungen vor neue Herausforderungen. Wie ist der Arbeitsplatz zu gestalten? Welche Maßgaben gelten für Arbeitszeit und Arbeitsort? Wie können Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz gewährleistet werden? Welche Zutritts- und Kontrollrechte haben Arbeitgeber und wie weit reicht das Direktionsrecht? Und auch der Datenschutz spielt eine zentrale Rolle: Welche Regeln gelten hier für Videokonferenzen und elektronische-Kommunikation? Dürfen private Geräte eingesetzt werden? Und welche Anforderungen stellen die Grundsätze des data-protection by design und by default? Das Seminar gibt einen Überblick über die arbeitsrechtlichen und datenschutzrechtlichen Grundlagen und Fragestellungen. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Gesetzesänderungen und auch praktische Handlungsempfehlungen.
Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte, Personalverantwortliche, IT-Verantwortliche.
Seminarablauf
Themenüberblick:

Arbeitsrecht:
  • Anspruch auf Telearbeit
  • Dauer und Beendigung 
  • Gestaltungen der Arbeitsverträge 
  • Dienst- und Betriebsvereinbarungen 
  • Arbeitszeit - Arbeitsort 
  • Arbeitsabläufe 
  • Einrichtung des Arbeitsplatzes 
  • Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz 
  • Haftung für Schäden 
  • Arbeitsmittel und Kosten 
  • Erreichbarkeit und Fahrten 
  • Direktionsrecht des Arbeitgebers/Dienstherrn 
  • Zutrittsrechte des Arbeitgebers/Dienstherrn
Datenschutz:
  • Anforderungen der DS-GVO an Telearbeit 
  • Kontrolle und Überwachung der Beschäftigten 
  • Videokonferenzen 
  • Bring-your-own-device (BYOD) 
  • Aktenvernichtung im Homeoffice 
  • data protection by design und data protection by default

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Manuel  Heinemann, ist Volljurist und Diplom-Kaufmann (FH). Er ist Hochschullehrer und Fachleiter Recht der Digitalisierung an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz. Zuvor war er als Justiziar und behördlicher Datenschutzbeauftragter beim Landesamt für Finanzen in Koblenz tätig. Vor der Tätigkeit in der Verwaltung war Herr Heinemann als Partner und Fachanwalt für Arbeits- und Insolvenzrecht sowie als externer Datenschutzbeauftragter in Osnabrück tätig. Während dieser Zeit war er auch geschäftsführender Gesellschafter der SaphirIT GmbH im Bereich Datenschutz und Compliance. Herr Heinemann ist als Datenschutzbeauftragter, Datenschutzmanager und Datenschutzauditor vom TÜV Rheinland zertifiziert. Seine Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Datenschutz und in der Digitalisierung.
Termin und Ort
Zeitraum:
16.06.2021 13:00 Uhr - 16.06.2021 15:30 Uhr

Preis
179,- Euro (Endpreis, die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit)
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Oktober 2020 (1)

November 2020 (74)

Dezember 2020 (50)

Januar 2021 (9)

Februar 2021 (18)

März 2021 (23)

April 2021 (14)

Mai 2021 (12)

Juni 2021 (8)

August 2021 (3)

September 2021 (19)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht