Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: EU-Innovationsförderung in Themenfeld Sicherheit und Verteidigung
Europas Weg zu strategischer Autonomie
Gegenstand des Seminars

Das Webinar gibt einen grundlegenden Überblick über das European Defence Development Programme EDIDP. Auch wenn das "kleine" Vorgängerprogramm des Europäischen Verteidigungsfonds EVF finanziell deutlich schwächer ausgestaltet ist, lohnt sich die Teilnahme. Es können wichtige Netzwerke etabliert und die eigene Organisation operativ und antragsfähig gemacht werden. Der prozessuale Rahmen, die Struktur und die Eckdaten der Förderung dürften im EDIDP bereits die Regeln des zukünftigen EVF vorwegnehmen. So der Plan der Europäischen Kommission. Das Seminar Webinar daher neben den aktuellen Themen des Programms den Prozess der Antragstellung sowie die zentralen Teilnahme- und Förderkriterien vor und gibt Hinweise, wie sich insbesondere KMU jetzt aufstellen sollten, um ab 2021 Ihre Chancen auf Teilnahme am EVF erhöhen. Für Unternehmen, die im Bereich ziviler Sicherheit tätig sind, bestehen zudem Förderchancen im Rahmen von Secure Societies im Programm Horizont 2020 und seinem Nachfolger Horizont Europa. Auch für diesen Förderberiech werden die Eckdaten von Teilnahme und Förderung vorgestellt.

Seminarablauf

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Andy  Stirnal, ist studierter Politikwissenschaftler und absolviert gegenwärtig ein berufsbegleitendes MBA-Studium in Public Affairs. Nach Tätigkeiten im Bereich der politischen Kommunikation im Umfeld der Brüsseler Sicherheitspolitik konzipierte er Managementevents für Führungskräfte in den Themenfeldern IT-Security, Marketing und Corporate Finance. Vor dem Eindruck eines in der Arbeit mit der Europäischen Kommission wahrgenommenen hohen Informations- und Beratungsbedarfs im Feld Europäischer Projektentwicklung, stieg er als nunmehr zertifizierter Projektmanager (GPM) und Fördermittelberater in die Antragsberatung zu EU-Projekten ein und gibt seine Erfahrungen weiter. Seit mehreren Jahren arbeitet Andy Stirnal zudem als Policy Analyst und Business Development Manager beim Fachmagazin "The European Security and Defence Union" aus dem Verlagshaus "Behörden Spiegel". Hier bringt er Themen ein, analysiert die Europäische Agenda und unterstützt Unternehmen bei der Positionierung in sicherheits- und technologiepolitischen Debatten. Für den Behörden Spiegel nimmt er die Europäische Förderagenda in den Blick und konzipiert Fachveranstaltungen.

Andy Stirnal studied political science and is currently pursuing an executive MBA in Public Affairs. After working in the field of political communication in the context of Brussels security policy, he developed management events for executives in the fields of IT security, marketing and corporate finance. Against the background of a high demand for information and advice in the field of European project development - an impression that was gained while intensively working with the European Commission in the field of project funding and stakeholder processes - he became a certified project manager (GPM) and EU funding consultant working in the field since 2013. Since several years Andy Stirnal also works as a policy analyst and business development manager for the specialist magazine "The European Security and Defence Union" published by Behörden Spiegel. He contributes topics and editorials, analyses the European agenda and supports companies in positioning themselves in security and technology policy debates. For Behörden Spiegel, he monitors  the European funding agenda and designs specialist events combining the topics of European Security, technology and funding policies.

Termin und Ort
Zeitraum:
29.10.2020 10:00 Uhr - 29.10.2020 12:00 Uhr

Preis

99,- Euro (Endpreis, die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit)

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


August 2020 (29)

September 2020 (78)

Oktober 2020 (82)

November 2020 (67)

Dezember 2020 (13)

Januar 2021 (2)

Februar 2021 (3)

März 2021 (7)

April 2021 (5)

Mai 2021 (4)

Juni 2021 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht