Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Gutes Verhalten in der digitalen Arbeitswelt
Gegenstand des Seminars

Für die Arbeit im Büro haben sich über die Jahre feste Normen und Erwartungen an unser Verhalten herausgearbeitet. Diese Normen betreffen bspw. unsere Arbeitszeiten (für viele 8 bis 16 Uhr), wie wir uns an der Arbeit kleiden (nicht zu förmlich, nicht zu lasch), wie wir uns in Sitzungen verhalten (Sitzordnung, Rederecht), wie wir unsere Büros dekorieren (Fotos der Kinder, Wandkalender etc.) und sogar wie wir einander auf dem Flur grüßen („Mahlzeit!“). Mit dem massenhaften Wechsel ins Home Office in diesem Jahr sind diese Normen und Regeln ins Schwanken gekommen. Es gibt Uneinigkeit und Unsicherheit darüber, was das „richtige“ Verhalten ist, ob bei der Kleidung, bei Video- und Telefonkonferenzen oder hinsichtlich der Erreichbarkeit. Die etablierten Regeln der analogen Welt passen vermutlich nicht überall in der digitalen Welt. Zudem müssen wir in der Arbeit zwischen Büro und Home Office mit unterschiedlichen Ablenkungen zurechtkommen; dabei hat die frühere Trennung des Lebens zwischen Beruf und Privat ein Stück Verlässlichkeit mit sich gebracht. Die neue Parallelisierung von Privat- und Berufsleben erfordert neue Vereinbarungen in Teams und Zuhause. Wie können solche Vereinbarungen aussehen? Was ist dafür erforderlich?

In diesem Webinar werden keine Verhaltensregeln aufgestellt oder propagiert. Vielmehr geht es darum, unterschiedliche Aspekte von Verhalten in der digitalen Welt zu beleuchten und mit den Erfahrungen der Teilnehmenden zu spiegeln, damit mehr Sicherheit im Umgang mit der digitalen Wirklichkeit gewonnen werden kann. Somit kann gute Praxis in den Dienststellen der Teilnehmenden erwachsen. Zielgruppe des Webinars sind Führungskräfte und Beschäftigte aus der öffentlichen Verwaltung.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Verhaltensregeln im Fluss
  • Gutes Verhalten in formellen Arbeitssituationen (Meetings, Sitzungen)
  • Gutes Verhalten in der Kommunikation: Formate, Erwartungen, Hol- und Bringschuld
  • Zwischen Büro und Home-Office: unterschiedliche Anforderungen abwägen und vereinbaren
  • Fragen und Antworten
  • Nächste Schritte aus Sicht der Teilnehmenden

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Dr.  Joey-David  Ovey, ist Organisationsberater, Moderator und Coach mit den Schwerpunkten öffentlicher Sektor, Non-Profit-Organisationen und Gesundheitswesen. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Organisationsentwicklung und v.a. in der Optimierung von Kooperationsstrukturen innerhalb und zwischen Organisationen. Durch seine langjährige Beratungstätigkeit ist für ihn selbstverständlich, dass Projekte nur mit den Menschen in Organisationen und Unternehmen gelingen. Auch deshalb legt er einen besonderen Fokus auf Führungsverhalten und auf die sinnvolle Beteiligung von Mitarbeitern an Strategie- und Organisationsprojekten. Er verbindet besondere Methodenkompetenz bei Organisations- und Steuerungsfragestellungen mit der systemischen Organisationsberatung und Coachingkompetenz, und betrachtet dabei alle formellen und informellen Aspekte von Organisationserfolg aus einer Hand. Er begleitet Organisationen dabei, aus eigener Kraft Antworten auf die großen strategischen Herausforderungen zu finden. Herr Dr. Ovey hat langjährige Führungserfahrungen bei der Prognos AG gesammelt, er war zudem für Kienbaum als Berater tätig. Er hat Kunden wie den GKV-Spitzenverband, das Bundesministerium für Gesundheit, die Deutsche Nationalbibliothek und das Landesumweltamt NRW in Organisationsfragen beraten.
Termin und Ort
Zeitraum:
08.09.2020 10:00 Uhr - 08.09.2020 11:30 Uhr

Preis

99,- Euro (Endpreis, die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit).

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juli 2020 (12)

August 2020 (34)

September 2020 (81)

Oktober 2020 (62)

November 2020 (56)

Dezember 2020 (10)

Februar 2021 (2)

März 2021 (5)

April 2021 (4)

Mai 2021 (5)

Juni 2021 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht