Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Breitbandausbau, in und für Krisenzeiten umso wichtiger – was Kommunen tun können
Gegenstand des Seminars

Insbesondere während der Corona-Krise wird deutlich, welche Bedeutung eine leistungsfähige Telekommunikationsinfrastruktur hat. Viele Menschen gehen nicht ins Büro, sondern arbeiten von zu Hause. Das funktioniert allerdings nur dann, wenn die Anbindung an das Netzwerk der Behörde oder des Unternehmens funktioniert. Für Viele ist es jedoch ein Problem, dass man keinen hinreichend leistungsfähigen breitbandigen Netzzugang hat. In einem Haushalt mit online lernenden und spielenden Schulkindern sowie zwei Elternteilen, die online arbeiten, sind selbst Bandbreiten von 30 Mbit/s bis 50 Mbit/s im Download, die heute in Deutschland rund 75% bis 80% der Haushalte zur Verfügung stehen, zu knapp bemessen. Die Haushalte, die mit weniger versorgt sind, haben mit dem Arbeiten von zu Hause ein noch ernsteres Problem.

Für Kommunen bestehen vielfältige Möglichkeiten, den Infrastrukturausbau zu beschleunigen. Bund und Länder fördern den Ausbau breitbandiger Infrastrukturen, wo der Markt versagt. Bei neuen Förderprojekten sollen Bandbreiten von 1 GBit/s erreicht werden. Der geförderte Ausbau ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, eine Glasfaserinfrastruktur in der Kommune zu bekommen. Die Vernetzung mit potentiellen Investoren und die Darstellung des Potenzials in der Kommune können z.B. dazu führen, dass sich Unternehmen finden, die einen eigenwirtschaftlichen Netzausbau vornehmen. Es kann sich auch lohnen eigenständig auf vorhandene kommunale Infrastrukturen zurückzugreifen. Diese sind oft bereits in kommunalen Unternehmen vorhandene. Auch für z.B. Stadtwerke-Gesellschaften besteht die Möglichkeit, mit Investoren zusammenzuarbeiten, um selbst das Geschäftsfeld Telekommunikation zu erschließen und einen Glasfasernetzausbau zu finanzieren.

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Kreativität, Beharrlichkeit und Vernetzung sind gefragt, in und auch für Krisenzeiten. Wichtig ist es, den richtigen Weg und die richtigen Kontakte zu finden, um ein solches Projekt anzugehen. Abzuwarten ist potentiell nicht der geeignete Weg. Dieses Webinar zum Breitbandausbau beschäftigt sich mit all diesen Fragestellungen und soll Kommunen Lösungs- und Vorgehensmöglichkeiten aufzeigen.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Breitbandausbau in Deutschland – Zahlen Daten, Fakten          
  • Geförderter Breitbandausbau: Wie gestalte ich mein Projekt erfolgreich
    • Tipps aus der praktischen Rechtsberatung       
  • Alternative Modelle: eigenwirtschaftlicher Ausbau durch
    • Dritte
    • ein kommunales Unternehmen
    • hybride Modelle

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Christine  Grau, Salaried Partnerin in der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
Markus  Lennartz, Rechtsanwalt, Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
Termin und Ort
Zeitraum:
29.04.2020 10:00 Uhr - 29.04.2020 13:00 Uhr

Preis

179,- Euro (Endpreis, die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit)

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2020 (52)

Juli 2020 (47)

August 2020 (30)

September 2020 (57)

Oktober 2020 (32)

November 2020 (45)

Dezember 2020 (8)

Februar 2021 (2)

März 2021 (5)

April 2021 (4)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht