Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR Krisenmanagement: Folgen der Globalisierung – brauchen wir ein neues Krisenmanagement?
Gegenstand des Seminars

Wer nur auf die Vorteile der Globalisierung setzt, hat fahrlässig oftmals die Risiken und Nachteile dieser Entwicklung ausgeblendet. Das Corona-Virus zeigt uns momentan an vielen Stellen kritische Entwicklungen bis hin zu Gefahren auf, die unser gewohntes Leben in Frage stellen und Herausforderungen aufzeigt, die nach Ab- oder Ausklingen dieser Thematik sowohl von der Politik im Großen, als auch von Unternehmen, Behörden und Institutionen im Kleinen Veränderungsnotwendigkeiten aufzeigen. Es gilt, eine schonungslose Schwachstellen- / Krisen-Analyse durchzuführen und das Heft des Handelns wieder in die Hand zu bekommen. Wir werden nicht zum „weiter so" zurückkehren können. Nicht nur die dramatischen, gesundheits- und lebensbedrohenden Gefahren müssen weitgehend abgewehrt werden – auch die verheerenden Auswirkungen auf die Finanzmärkte, die Wirtschaft allgemein als auch Substanzgefährdung der gesamten Volkswirtschaft zwingen zu einer gravierenden und rasanten Veränderungskultur, um uns schnellstmöglich zukunftsfest und überlebensfähig zu machen. Impulse dazu liefert dieses Webinar.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Veränderungsnotwendigkeiten aus negativen Ereignissen
  • Anpassungsprozesse an veränderte Rahmenbedingungen (intern/extern)
  • Die richtigen Erfahrungen in Veränderungsprozesse investieren
  • Produktionsprozesse und logistische Anforderungen
  • Sicherstellung der Reaktions- und Produktionsfähigkeiten
  • Personelle Ressourcen / veränderte Führungsstrukturen
  • Digitalisierung bei Veränderungsprozessen berücksichtigen
  • Markt- und zielgruppenorientierte Neuausrichtung
  • Krise als Chance begreifen
  • Veränderungsnotwendigkeit ist keine Bedrohung
  • Veränderungskultur schaffen
  • Resilienzfähigkeit

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Reinhold  Harnisch, war als Geschäftsführer bei einem kommunalen Rechenzentrum tätig. Der gelernte Kaufmann und Dipl.-Verwaltungs-Betriebswirt (VWA) unterrichtete als Dozent in den Bereichen Informa-tik, Betriebswirtschaft, Controlling, NKF, Führungskräfte-Fortbildung und Verwal-tungsmodernisierung an verschiedenen Fortbildungsakademien und Landesinstitu-ten sowie im kommunalen Sektor. Reinhold Harnisch ist Mitglied im Institut für Ver-waltungswissenschaft e. V. in Gelsenkirchen, bei NEGZ e.V. und im Innovators- Club des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. Darüber hinaus ist er ein aus-gewiesener Experte im Bereich der IT-Sicherheit und des Datenschutzes.
Termin und Ort
Zeitraum:
30.04.2020 10:00 Uhr - 30.04.2020 13:00 Uhr

Preis

179,- Euro (Endpreis, die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit)

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


April 2020 (46)

Mai 2020 (42)

Juni 2020 (39)

Juli 2020 (2)

September 2020 (41)

Oktober 2020 (28)

November 2020 (42)

Dezember 2020 (8)

März 2021 (2)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht