Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Spezielle Gestaltungen für öffentlich-rechtliche Körperschaften außerhalb des § 2 b UStG
Gegenstand des Seminars

Dreht sich im Bereich der Umsatzsteuer zurzeit alles um den neuen § 2 b UStG, sollte dennoch nicht übersehen werden, dass öffentlich-rechtliche Körperschaften, insbesondere Gemeinden, gerade auch nach der Rechtsentwicklung der letzten Jahre, zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten mit umsatzsteuerlicher Auswirkung haben. Sinnvolle Gestaltungen nach Günstigkeitsgesichtspunkten bieten erhebliches Einsparpotential. Gerade angesichts der Finanznot zahlreicher kommunaler Körperschaften können Umsatzsteuererstattungen eine willkommene Finanzspritze in erheblicher Höhe darstellen oder auch Investitionen immens verbilligen.

Andererseits bestehen auch nach wie vor noch Möglichkeiten, Umsätze steuerfrei zu gestalten. Gemeinsames Merkmal ist immer, dass es zu umsatzsteuerlichen Zuflüssen oder auch zur Vermeidung von Abflüssen für Umsatzsteuerzahlungen kommt.

In diesem Seminar sollen den Teilnehmern konkrete Möglichkeiten aufgezeigt werden, welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt sowie aktuelles Wissen zu Brennpunkten am Schnittpunkt Umsatzsteuer und Recht vermittelt werden.

Seminarablauf

Themenüberblick, 09:30-17:30 Uhr:

I. Gemeinnützigkeitsgestaltungen und Umsatzsteuerbefreiungen

  • Gemeinnützige Gesellschaften und umsatzsteuerliche Auswirkungen
  • Vorstellung relevanter Umsatzsteuerbefreiungsregelungen und Konsequenzen
  • Kurzworkshop: Lösung ausgewählter Beispielsfälle unter Günstigkeitsgesichtspunkten

II- Besondere Gestaltung im Bereich von Bauinvestitionen

  • Grundsatz: Umsatzsteuerbefreiung für Immobilieninvestitionen, § 4 Nr. 12 UStG
  • Optionsmöglichkeit nach § 9 Abs. 2 UStG
  • Darstellung von erweiternden Optionsmöglichkeiten
  • Darstellung besonderer Gestaltungen bei Beteiligung Privater, insbesondere für Sanierung bestimmter öffentlicher Gebäude
  • Kurzworkshop: Lösung ausgewählter Beispielsfälle unter Günstigkeitsgesichtspunkten

III. Umsatzsteuerliche Gestaltungen mit eigenen privatrechtlichen Gesellschaften

  • Grundlagen
  • Darstellung der Vor- und Nachteile der Verlagerung bestimmter Aufgaben in privatrechtliche Gesellschaften
  • Zusatzgesichtspunkte wie Personal- und Leistungsbeistellung, Personalgestellung
  • Kurzworkshop: Lösung ausgewählter Beispielsfälle unter Günstigkeitsgesichtspunkten

VI. Kurze Darstellung des Umsatzsteuerprüf- und Gestaltungssystem “KommUSt”

VII. Zusätzliche Teilnehmerfragen

Referenten
Karl-Heinz  Gimmler, Fachanwalt für Steuerrecht und für Transport- und Speditionsrecht Der Referent ist seit langen Jahren spezialisiert auf Vertragsgestaltungen und Verhandlungsführungen für große Wirtschaftsunternehmen, auch für Kommunen und die öffentliche Hand. So hat er im Rahmen der großen Kooperationsvorhaben bei der Deutschen Bundeswehr den BwFuhrparkservice-Vertrag maßgeblich mitgestaltet. Er hat mittlerweile 990 Tage Seminarerfahrungen und ist Lehrbeauftragter an der HS Ludwigshafen, DHBW Mannheim und an der Wirtschaftsuniversität Breslau.
Stefanie  Tiede, Rechtsanwältin bei der Gimmler Rechtsanwalts GmbH. Als Vertragsspezialistin mit weiterem Schwerpunkt auf dem Gebiet des Steuerrechts, insbesondere Umsatzsteuerrecht für JPöR, berät sie Kommunen und ist Autorin zahlreicher Fachartikel zu diesem Thema sowie Referentin bei Seminarveranstaltungen.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Bonn


Zeitraum:
07.10.2020 09:30 Uhr - 07.10.2020 17:00 Uhr

Preis

699,- Euro (Endpreis)
Der Preis setzt sich aus der umsatzsteuerfreien Teilnahmegebühr und
einer umsatzsteuerpflichtigen Tagungspauschale zusammen.

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juli 2020 (27)

August 2020 (33)

September 2020 (81)

Oktober 2020 (44)

November 2020 (54)

Dezember 2020 (9)

Februar 2021 (2)

März 2021 (5)

April 2021 (4)

Mai 2021 (3)

Juni 2021 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht