Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Sachhaushalt in Theorie und Praxis
Gegenstand des Seminars

Der Bundeshaushalt ist die wirtschaftliche Grundlage für das Handeln der Bundesverwaltung im Haushaltsjahr. Der Haushaltsplan sowie die einschlägigen Rechtsnormen des GG sowie die BHO stellen für viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Fachrichtungen ein unbekanntes Terrain dar. Dabei bietet das Haushaltsrecht, richtig angewendet, viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ob Haushälter, Personaler, die IT, die Fachabteilungen oder der Innere Dienst usw.: Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bewirtschaftet täglich, bewusst oder unbewusst, den Haushalt. In diesem Seminar werden Grundkenntnisse des Haushaltsrechts des Bundes, die Funktionen des Bundeshaushaltes, den Aufbau des Bundeshaushaltes und in Grundzügen den Haushaltskreislauf sowie die Stellung der externen Finanzkontrolle vermittelt.

Zielsetzung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen

  • die Strukturen des Bundeshaushalts,
  • die Funktionen des Haushalts,
  • den Haushaltskreislauf sowie
  • die Haushaltsgrundsätze
  • Grundzüge der externen Finanzkontrolle sowie die Stellung und die Aufgaben des BfdH in einer Behörde

kennen.

Zielgruppe

Teilnehmerinnen und Teilnehmer insbesondere der Bundesverwaltung mit geringen oder keinen Kenntnissen des Haushaltsrechts sowie erfahrene Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihr Fachwissen auffrischen wollen.

Methoden
Fallstudie, Kleingruppenarbeit, Lehr- und Rundgespräch

Seminarablauf

Themenüberblick, 1. bis 3. Tag, jeweils 09:30-17:00 Uhr:

Tag 1

  • Begrüßung und Einführung in das Seminar
  • Funktionen des Haushaltsplanes
  • Gliederung und Inhalt des Bundeshaushaltsplans
  • Der Haushaltskreislauf

Tag 2

  • Die Haushaltsgrundsätze
  • Der Bundesrechnungshof
  • Der Beauftragte für den Haushalt

Tag 3

  • Pragmatisches Haushaltsmanagement
  • Erfahrungsaustausch
  • Übungen
  • Einzelfragen
  • Schlussbesprechung und Feedback
  • Verabschiedung
Referenten
Fabian  Schütz, Oberregierungsrat, ist Prüfer mit besonderen Aufgaben beim Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen. Nach seiner Laufbahnausbildung für den gehobenen Dienst im Jahr 2005 studierte er Verwaltungswissenschaften an der Uni Kassel. Seit 2005 ist er mit verschiedenen Funktionen im Haushaltswesen unterschiedlicher Behörden betraut. Er hat sich auf den Sachhaushaltsrecht des Bundes und der Länder sowie der Sozialversicherung spezialisiert. Durch seine beruflichen Stationen als stellvertretender Beauftragter für den Haushalt, Finanzdezernent und Haushaltsreferent in der Haushaltsaufsicht verfügt er neben den theoretischen, auch über langjährige praktische Kenntnisse und Erfahrungen im Haushaltswesen. Seit 2018 ist er auch Dozent für Haushaltsrecht am Institut für öffentliche Verwaltung NRW.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Bonn


Zeitraum:
10.11.2020 09:30 Uhr - 12.11.2020 17:00 Uhr

Preis

1299,- Euro (Endpreis)
Der Preis setzt sich aus der umsatzsteuerfreien Teilnahmegebühr und
einer umsatzsteuerpflichtigen Tagungspauschale zusammen.

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


März 2020 (29)

April 2020 (15)

Mai 2020 (29)

Juni 2020 (25)

Juli 2020 (2)

September 2020 (30)

Oktober 2020 (15)

November 2020 (36)

Dezember 2020 (7)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht