Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Grundlagenseminar Zuwendungsrecht
Gegenstand des Seminars

In diesem Seminar werden praxisorientiert und anhand von Fallbeispielen die grundlegenden Rechtsvorschriften sowie die Strukturen des Zuwendungsrechts erläutert. Dabei wird aufgezeigt, wann eine Zuwendung vorliegt und unter welchen haushaltsrechtlichen Voraussetzungen Zuwendungen überhaupt bewilligt werden dürfen. Dabei wird auch auf das Erfordernis der Erfolgskontrolle eingegangen, welche sowohl für die Zuwendungsgeber als auch für die Zuwendungsempfänger zunehmend an Bedeutung gewinnt. Im weiteren Verlauf werden dann die Grundsätze des Antrags-, Bewilligungs- und Mittelauszahlungsverfahrens dargestellt und dabei auch auf die Aspekte des Verwaltungsverfahrensgesetzes bzgl. des Widerrufs und der Rücknahme von Zuwendungsbescheiden und der damit verbundenen Rückforderung eingegangen. Abschließend wird dann auch das Verfahren zur Prüfung der Verwendungsnachweise sowie das Verfahren zur Aufhebung von Zuwendungsbescheiden und die Rückforderung vermittelt. Im Laufe der Veranstaltung kann auch auf besondere Interessen und Schwerpunkte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingegangen werden. Dazu werden vor der Veranstaltung entsprechende Fragebögen versendet.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung, welche mit der konzeptionellen und/oder praktischen Abwicklung von Förderungen befasst sind und sich systematisch in dieses Themenfeld einarbeiten möchten. Aufgrund der Einführungen in die strukturellen Grundlagen des Zuwendungsrechts ist das Seminar auch gut für Zuwendungsempfänger geeignet. Grundlage ist das Zuwendungsrecht des Bundes. Bitte bringen Sie die Bundeshaushaltsordnung inkl. der dazu ergangenen Verwaltungsvorschriften zum Seminar mit.

Seminarablauf

Themenüberblick, 1. und 2. Tag, jeweils 09:30 - 17:30 Uhr:

  • Zuwendungen im Sinne der §§ 23,44 BHO
  • Voraussetzungen für die Gewährung von Zuwendungen inkl. dem Erfordernis der Erfolgs-kontrolle und Bezügen zum europäischen Beihilferecht
  • Das Antrags- und Bewilligungsverfahren
  • Auszahlung der Zuwendung sowie die Überwachung- und der Nachweis der Zuwendung
  • Widerruf- und Rücknahme des Zuwendungsbescheides, Rückforderung

Spezielle und vertiefende Fragestellung werden im Vertiefungsseminar behandelt.

Referenten
Sven  Gumpert, Leitender Regierungsdirektor, ist Beauftragter für den Haushalt beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW und Leiter des Bereiches „Haushalt, Controlling und Beteiligungsmanagement“. Als Dozent führt er regelmäßig Seminare für Bundesministerien und Behörden des Bundes sowie für Zuwendungsempfänger durch. Er war viele Jahre im Bereich des Zuwendungsrechts in verschiedenen Ministerien mit der Konzeptionierung, Einführung und Umsetzung von Förderprogrammen befasst. Zudem leitete er im Geschäftsbereich des Umwelt- und Landwirtschaftsministeriums NRW viele Jahre den Bereich zur Abwicklung von EU und nationalfinanzierten Förderprogrammen. Seit 2019 ist er zudem Lehrbeauftragter an der Hochschule des Bundes für den Bereich des Zuwendungsrechts im Masterstudiengang „Master of Public Administration“.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Bonn


Zeitraum:
24.09.2020 09:30 Uhr - 25.09.2020 17:30 Uhr

Preis

1299,- Euro (Endpreis)
Der Preis setzt sich aus der umsatzsteuerfreien Teilnahmegebühr und
einer umsatzsteuerpflichtigen Tagungspauschale zusammen.

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


März 2020 (29)

April 2020 (15)

Mai 2020 (29)

Juni 2020 (25)

Juli 2020 (2)

September 2020 (30)

Oktober 2020 (15)

November 2020 (36)

Dezember 2020 (7)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht