Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Technologie-Radar Behörde
Neue Technologien in der öffentlichen Verwaltung
Gegenstand des Seminars

In den Medien werden immer wieder neue Technologien vorgestellt, die mit der Digitalisierung einhergehen aber deren konkrete Anwendungsmöglichkeiten noch vielfach unbekannt sind. Als Teilnehmende lernen Sie Technologien kennen, die nicht nur in der Privatwirtschaft an Bedeutung gewinnen, sondern sehr bald auch in der öffentlichen Verwaltung breite Anwendung finden werden. Welche Aspekte der Innovation eher zur Science-Fiction zählen und welche tatsächlich ein festes Repertoire bilden werden, erfahren Sie in diesem Seminar.

Zielsetzung
  • Das Thema Digitalisierung soll für die TeilnehmerInnen möglichst konkret erlebbar gemacht werden.
  • Neben der inhaltlichen Vermittlung von Sachinformationen zum digitalen Wandel soll sehr praxisorientiert gearbeitet werden. Die soll v.a. an inspirierenden und gut verständlichen Best-Practice-Beispielen aus dem öffentlichen Sektor erfolgen.
  • Aus diesen sollen erste Ideen für den eigenen Wirkungsbereich abgeleitet werden.
Zielgruppe

Führungskräfte und deren Mitarbeitende, die für Innovationsaufgaben in der Verwaltung und in öffentlichen Organisationen verantwortlich sind.

Seminarablauf

Themenüberblick, 1. und 2. Tag, jeweils, 09:30-17:30 Uhr:

  • Aktuelle Trends und technologische Entwicklungen
  • Zukunftstechnologien, die in der öffentlichen Verwaltung in Zukunft eine noch größere Rollen spielen werden
  • Konkrete Anwendungsbeispiele der digitalen Transformation (z. B. Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz / Deep Learning, Virtuelle Realität / Augmented Reality, Big Data / Predictive Analysis, Blockchain-Technologie)

Methoden:

  • Theorie-Input
  • Vor-Ort-Austesten neuer Technologien
  • Gruppenarbeit mit begleitender Diskussion
  • Anwendungsbeispiele
Referenten
Franz  Tschida, ist Senior Berater bei Wonderwerk. Wonderwerk ist eine Kombination aus Organisationsberatung, Service Design Studio und Innovationslabor. Der Unternehmenszweck lautet, Strategien, Innovationen und Veränderungsprozesse für mehr Wirkung zu ermöglichen. Zuvor war er bei Accenture im Future Camp tätig und beim Österreichischen Roten Kreuz im Bereich Innovation in der Internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Seinen Bachelor in Internationaler BWL hat Franz Tschida an der WU Wien gemacht. Danach hat er das Masterstudium Strategy, Innovation, and Management Control mit Spezialisierung im Bereich Innovationsmanagement absolviert. Bei Wonderwerk arbeitet er vornehmlich in den Themenfeldern Digitalisierung, Technologie und Innovationsmanagement.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Berlin


Zeitraum:
23.09.2020 09:30 Uhr - 24.09.2020 17:30 Uhr

Preis

1299,- Euro (Endpreis)
Der Preis setzt sich aus der umsatzsteuerfreien Teilnahmegebühr und
einer umsatzsteuerpflichtigen Tagungspauschale zusammen.

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Januar 2020 (1)

Februar 2020 (16)

März 2020 (35)

April 2020 (16)

Mai 2020 (30)

Juni 2020 (24)

Juli 2020 (2)

September 2020 (26)

Oktober 2020 (13)

November 2020 (33)

Dezember 2020 (7)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht