Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Soft Skills für Behördenleiter und Verwaltungsführungskräfte
Best of Rhetorik, Verhandlungsführung, Persönlichkeitsbildung und mehr
Gegenstand des Seminars

Soft Skills sind gerade für Führungs- und Nachwuchskräfte im gehobenen und höheren Dienst der öffentlichen Verwaltung zunehmend relevant und auch in den Beurteilungsschemata nach Beamtenrecht und bei BAT-Kräften zunehmend wichtig und anerkannt. In diesem Praxis-Workshop werden Basistechniken vermittelt, die die Teilnehmenden in zahlreichen Übungen, Rollenspiele und praktischen Lagen anzuwenden und zu beherrschen lernen.

Zielsetzung

Beherrschung grundliegender Soft Skills

Methoden:
Workshop mit zahlreichen teilnehmerorientierten Beispielsfällen und zu lösenden Problemen und Sachverhalten. Die Teilnehmer erarbeiten diese alleine oder in Arbeitsgruppen, um grundlegende Techniken am Ende beherrschen zu können

Zielgruppe

Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung

Seminarablauf

Seminarablauf:
Themenüberblick, 09:30-17:00 Uhr:

  • Einführung
  • Rhetorik und Verhandlungsführung – die 11 goldenen Regeln
  • Entscheidungstechniken
  • Lerntechniken
    • SQ3R-Methode
    • Audio-Lerntechniken
    • Vorstellung alternativer Lernmethoden
  • Grundlegende Techniken für Erfolg im Beruf
  • Kreativitätstechniken
  • Persönliche Ziele und Planungen
Referenten
Karl-Heinz  Gimmler, Fachanwalt für Steuerrecht und für Transport- und Speditionsrecht Der Referent ist seit langen Jahren spezialisiert auf Vertragsgestaltungen und Verhandlungsführungen für große Wirtschaftsunternehmen, auch für Kommunen und die öffentliche Hand. So hat er im Rahmen der großen Kooperationsvorhaben bei der Deutschen Bundeswehr den BwFuhrparkservice-Vertrag maßgeblich mitgestaltet. Er hat mittlerweile 990 Tage Seminarerfahrungen und ist Lehrbeauftragter an der HS Ludwigshafen, DHBW Mannheim und an der Wirtschaftsuniversität Breslau.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Bonn


Zeitraum:
08.12.2020 09:30 Uhr - 08.12.2020 17:00 Uhr

Preis

699,- Euro (Endpreis)
Der Preis setzt sich aus der umsatzsteuerfreien Teilnahmegebühr und
einer umsatzsteuerpflichtigen Tagungspauschale zusammen.

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


April 2020 (48)

Mai 2020 (30)

Juni 2020 (39)

Juli 2020 (2)

September 2020 (41)

Oktober 2020 (28)

November 2020 (42)

Dezember 2020 (8)

März 2021 (2)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht