Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Vergabestelle 4.0 – Digitalisierung als Vergabe-Booster
Gegenstand des Seminars

Die Möglichkeiten der Digitalisierung können Vergabestellen beträchtlich unterstützen. Hier geht es um mehr als um den Einsatz eines Vergabeportals!
Die Herausforderungen nehmen nicht ab. Täglich sind die Kolleginnen und Kollegen der Vergabestellen gefragt, wenn es um die Analyse des genauen Bedarfs, rechtskonforme und beschleunigte Verfahren, mit immer mehr Fördermitteln und dies alles natürlich zur Zufriedenheit der Anwender, geht.  In Vergabestellen herrscht oft Kapazitätsmangel, vor allem in Hochkonjunkturzeiten. Neben fehlenden Anbietern werden dann auch noch immer schneller neue Anforderungen gestellt.

Digitalisierte Abläufe, Netzwerke, Big Data und agile Methoden für die Beschaffungsteam können hier merklich unterstützen und die Qualität, Kostenminimierung im Beschaffungsprozess und die Kundenzufriedenheit nachhaltig unterstützen. Schnellere elektronische Prozesse von der Feststellung des Beschaffungsbedarfs bis zur Zahlung der Rechnung und der nachfolgenden Statistikerhebung – das alles ist umsetzbar! Dies und mehr erfahren Sie in diesen Praxisseminar, das inhaltlich an unsere Veranstaltung Veranstaltung "Zukunftsorientierte Zentrale Vergabestelle: aufbauen – organisieren – gestalten – leiten" anknüpft und diese ergänzt.

Seminarablauf

Themenüberblick, 1. und 2. Tag, jeweils 09:30-17:00 Uhr:

  • Systemischer Ablauf der Beschaffung und Vergabe
  • Konkrete Chancen und Risiken durch Digitalisierung in Vergabestellen und bei Beschaffungen
  • Digitale Optimierungspotentiale in den jeweiligen Beschaffungsschritten
  • Risiken minimieren
  • Big Data bei Vergaben
  • Stakeholder der Vergabestellen
  • Neue Kompetenzen und Fähigkeiten der Vergabestellenmitarbeitenden
  • Sourcing-Strategie
  • Agile Methoden für Vergabestellen und Beschaffungsteams praktisch umsetzen
  • Ausblick auf aktuelle Trends für Vergabestellen
Referenten
Martina  Dierks, leitete fünf Jahre die Zentrale Vergabestelle und zeitweise auch die Organisationsentwicklung im Kreis Soest und ist jetzt selbständig als Personal- & Business-Coach, Trainer und Berater in Köln. Sie hat eine zehnjährige Führungserfahrung und begeistert Institutionen in ihren Schulungen und Vorträgen davon, Zukunftsthemen mit einem positiven Zukunfts-Mindset anzupacken. Erfahrungen mit intensiven Change- und Zukunfts-Themen, der strukturierten Umsetzung, Mitarbeiterführung und Organisationsentwicklung hat sie bereits vor der Kreisverwaltung im Jobcenter Soest als Teamleitung sowie Bereichs- und Standortleitung sammeln dürfen. Ihr Jurastudium absolvierte sie erfolgreich in der WWU Münster und ihr Wirtschafts-Abitur in Lippstadt.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Berlin


Zeitraum:
21.04.2020 09:30 Uhr - 22.04.2020 17:00 Uhr

Preis
990,- zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Dezember 2019 (1)

Januar 2020 (3)

Februar 2020 (18)

März 2020 (34)

April 2020 (13)

Mai 2020 (24)

Juni 2020 (20)

Juli 2020 (1)

September 2020 (22)

Oktober 2020 (10)

November 2020 (28)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht