Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Neue VOB/A 2019 – Beschaffung von Bauleistungen
Gegenstand des Seminars

Die VOB/A 2019 wurde am 19.02.2019 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Der überarbeitete Abschnitt 1 Teil A der VOB/A muss von Bundesbehörden ab dem 01.03.2019 angewendet werden. Viele Bundesländer haben die Anwendung ebenfalls beschlossen. In Bundesländern, deren Landesvergabegesetze einen dynamischen Verweis auf die jeweils gültige Fassung der VOB/A enthalten, gilt der neue 1. Abschnitt der VOB/A 2019 bereits seit dem Tag der Veröffentlichung im Bundesanzeiger (BAnz AT 19.02.2019 B2). Im Seminar werden ausführliche alle Neuerungen, auch für den 2. Abschnitt der VOB/A EU, praxisgerecht aufbereitet.

Zielgruppe

Das Seminar ist konzipiert für Verantwortliche im Vergaberecht, die mit der Vergabe öffentlicher Bauaufträge befasst sind - vor allem im Unterschwellenbereich. Vertreter von Auftragnehmern (Architekten, Ingenieure, Bauleiter, Oberbauleiter, Baukaufleute) sowie Rechtsanwälte im Vergabe-, Bau- und Architektenrecht sind ebenfalls eingeladen.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Neue Zulässigkeitsvoraussetzungen bei den Vergabearten
  • Neue Wertgrenzen beim Wohnungsbau
  • Neuer Direktauftrag
  • Flexiblere Eignungsprüfung
  • Mehrere Hauptangebote zugelassen
  • Zuschlagskriterien sind anzugeben
  • Neuregelung des § 16a VOB/A, Nachforderung von Unterlagen und Preisangaben
  • § 16d VOB/A mit neuem Inhalt bei der Wertung
  • Aufklärung von Angeboten
  • Aktuelle Rechtsprechung der Vergabekammern und -senate
Referenten
Bastian  Haverland, Die Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit liegen seit 2006 in der begleitenden Rechtsberatung von Bauvorhaben, der Beratung von Vergabeverfahren im Bau- (VOB) als auch Dienstleistungsbereich - Gesundheitswesen, IT-Vergabe, Transportdienstleistungen, Schülerbeförderung, soziale Dienstleistungen, Ingenieur- und Planungs- sowie Lieferleistungen (VOL und VgV) sowie Vertragsgestaltung, der Durchführung von Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern und -senaten bundesweit sowie in der Führung von Prozessen vor staatlichen Gerichten. Daneben publiziert Herr Haverland regelmäßig in bau- und vergaberechtlichen Fachzeitschriften ("Immobilien und Baurecht - IBR" und "VergabeNavigator") und ist Mitarbeiter des von Leinemann & Partner herausgegebenen Informationsdienstes "Neues zum Baurecht" sowie Mitautor von "Die Vergabe öffentlicher Aufträge". Herr Haverland ist Referent bei bau- und vergaberechtlichen Seminaren verschiedener Einrichtungen, wie Bauakademie Nord, Kommunales Bildungswerk e.V., Behördenspiegel, der Akademie für Recht und Steuern (ARS) in Österreich. Er ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Partner der Sozietät. Seit Juli 2016 führt Herr Haverland zusätzlich den Titel Fachanwalt für Vergaberecht.
Termin und Ort
Ort:
Kanzlei LEINEMANN PARTNER RECHTSANWÄLTE
Ballindamm 7
20095 Hamburg
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: http://www.leinemann-partner.de


Zeitraum:
19.03.2020 09:30 Uhr - 19.03.2020 17:00 Uhr

Preis
550,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Dezember 2019 (1)

Januar 2020 (3)

Februar 2020 (18)

März 2020 (34)

April 2020 (13)

Mai 2020 (22)

Juni 2020 (18)

Juli 2020 (1)

September 2020 (20)

Oktober 2020 (10)

November 2020 (26)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht