Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Design Thinking in Behörden
Mit der Innovationsmethode Design Thinking hin zu agiler Serviceorientierung
Gegenstand des Seminars

Design Thinking ist eine neue Methode, die bereits von vielen Unternehmen angewandt wird, um bei komplexen Problemen schnell zu innovativen Lösungen zu kommen, und zwar spielerisch, lösungsoffen, adressatenorientiert. In der öffentlichen Verwaltung kann Design Thinking z.B. bei der Strategieentwicklung, der Weiterentwicklung von Dienstleistungen oder zur Einführung von Organisationsentwicklungsprozessen eingesetzt werden. Die Methode ermöglicht die aktive Einbindung aller Beteiligten und damit einhergehend eine hohe Umsetzungsorientierung und Akzeptanz für Neuerungen. Design Thinking Prozesse richten sich eng an den Bedürfnissen späterer Nutzer, wissenschaftlicher Expertise sowie dem aktuellen Stand der Informationstechnik aus, um erfolgreiche Innovationen zu entwickeln.

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden die Innovationsmethode Design Thinking nahezubringen und anhand praktischer Beispiele erfahrbar zu machen. Im Rahmen des Seminars werden die einzelnen Phasen des Design Thinking Prozesses – Verstehen, Beobachten, Definieren, Ideen generieren, Prototyping und Testen – zunächst methodisch vorgestellt und anschließend direkt praktisch angewendet. Nach jeder Prozessphase findet eine Reflexion mit Praxisbezug zur Verwaltungsarbeit statt.

Zielsetzung
  • Abwechslungsreiche Gestaltung: Methodischer Input und direkte Anwendung in Kleingruppen
  • Exemplarisches Durchlaufen eines kompletten Design Thinking Prozesses
  • Lernen an praktischen Beispielen
  • Methoden für jede Prozessphase
  • Austesten ausgewählter Methoden
  • Praxisbezug zum Verwaltungssektor und Lösungen für aktuelle Herausforderungen
Zielgruppe

Führungskräfte und Beschäftigte aus den Bereichen IT, E-Government, E-Partizipation, Digitale Transformation, Organisation und Verwaltungsmodernisierung, die Entwicklungsprozesse in der eigenen Verwaltung initiieren und erfolgreich gestalten wollen.

Seminarablauf

Themenüberblick 1. Tag, 10:00 - 18:00 Uhr:

  • Grundzüge des Design Thinking: Warum nutzerzentrierte Produktentwicklung wichtig ist
  • Praktische Übung zum Verständnis von Design Thinking
  • Bedürfnisse des Kunden / Nutzers erkennen und verstehen; Kennenlernen verschiedener Tools, um Nutzerbedürfnisse zu erheben
  • Reflexion & Synthese des Gelernten und Ableiten von Erkenntnissen

Themenüberblick 2. Tag, 09:00 - 16:00 Uhr:

  • Wrap-Up Tag 1
  • Ideengenerierung
    • Ausprobieren verschiedener Kreativitätstechniken, um innovative Ideen und Lösungen zu erarbeiten
    • Schrittweise Auswahl der weiterzuverfolgenden Idee
  • Prototyping & Testen
    • Erstellen eines eigenen Prototypen für eine ausgewählte Idee in Kleingruppen
    • Testen des Prototyps
    • Ergebnisse im Team zusammenfassen
    • Präsentation der Iterationen und Entwicklungsschritte
  • Reflexion und Abschluss
Referenten
Naira  Danielyan, ist Geschäftsführerin und Gründerin der Innovationsberatung gravity&storm GmbH. Sie berät und coacht Führungskräfte , Organisationen und Start-Ups. Ihre Expertise liegt in Strategie, Innovationsberatung, Digitale Transformation und Design Thinking. In Ihrer früheren Karriere war sie im Bereich eGovernment in einem Bundesministerium des Innern tätig, hat später in einer international tätigen Unternehmensberatung Technologiekonzerne und Organisationen beraten. Bei Fraunhofer FOKUS leitete sie zunächst das Partnermanagement des eGovernment Labors und später die Strategische Kommunikation des Instituts und baute die Abteilung für Innovationsmanagement und Technologietransfer mit auf.
Vera  Podlinski, ist studierte Psychologin. Bis Herbst 2018 war sie am Fraunhofer-Institut IOF in Jena im Bereich „Innovationsforschung und Kreativitätsmanagement“, tätig wo sie mit Hilfe der Innovationsmethode Design Thinking Kreativtools für Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft adaptierte und Workshops moderierte. In Zuge dessen entstand unter ihrer Co-Autorenschaft das Buch „Erfolgreiche Innovationsworkshops. Zusammenarbeit individuell und kreativ gestalten“, welches vom Wiley-Verlag 2019 veröffentlicht wird. Seit November 2018 ist Vera Podlinski Design Thinking Trainerin und Beraterin im Bereich „Innovation und Strategie“ bei der Innovationsagentur gravity&storm in Berlin.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Berlin


Zeitraum:
17.09.2019 10:00 Uhr - 18.09.2019 16:00 Uhr

Preis
990,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2019 (7)

Juli 2019 (4)

September 2019 (60)

Oktober 2019 (26)

November 2019 (55)

Dezember 2019 (10)

Februar 2020 (1)

März 2020 (1)

April 2020 (1)

Mai 2020 (2)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht