Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Zukunft Personalentwicklung 2019
Schlüsselfaktor eines erfolgreichen Öffentlichen Dienstes
Gegenstand des Seminars

 

 

 

 

 

Der Öffentliche Dienst in Deutschland stellt einen wichtigen Eckpfeiler im Staats- und Gesellschaftssystem dar. Den wesentlichen Anteil am Erfolg oder Misserfolg auch öffentlicher Betriebe daran haben Führungskräfte und Mitarbeitende. Vor diesem Hintergrund kommt der strategischen Personalentwicklung eine besondere Bedeutung zu. Dabei ist diese einerseits bestimmten Bedingungsfaktoren unterworfen wie politischen Grundentscheidungen, der Organisationskultur oder dem rechtlichen Rahmen. Andererseits beeinflusst sie aber auch die Leistungsfähigkeit der Organisation und ihrer Mitarbeitenden. Der Behörden Spiegel widmet dieser Entwicklung eine Veranstaltungsreihe, die aktuelle Trends und Herausforderungen vorstellt und zu Diskussionen mit namhaften Referentinnen und Referenten aus dem Personalbereich und kollegialer Vernetzung einlädt.

Zu den Herausforderungen zählen insbesondere der demographischen Wandel, die Digitalisierung und wachsende Ansprüche der Bürgerinnen und Bürger. Wie kann die Personalseite diese Entwicklung nicht nur begleiten, sondern aktiv mitgestalten? Die Antwort: Durch den Übergang von einer verwaltenden Personalwirtschaft zu einem strategischen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigenden Personalmanagement. Diese Tagung bietet hierfür nicht nur die konzeptionellen Grundlagen, sondern macht erfahrene Personaler praxisfit für die Zukunft.

Seminarablauf

Mittwoch, 4. September 2019

10:00 Registrierung und Begrüßungskaffee
10:30 Begrüßung und Einführung
Benjamin Bauer, Behörden Spiegel-Gruppe
Dieter Wehe, Inspekteur der Polizei NRW a.D.
Prof. Dr. Rolf Ritsert, Deutsche Hochschule der Polizei
10:45 Key-Note: Öffentlicher Dienst der Zukunft – Zukunft des Öffentlichen Dienstes
Jürgen Mathies, Staatssekretär, Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen
11:45 Wissenstransfer als eine zentrale Aufgabe für Personalverantwortliche und Führungskräfte
Doreen Molnár, Referentin, Bundesministerium für Arbeit und Soziales
12:30 Gemeinsames Mittagessen
13:30 PODIUMSDISKUSSION: Herausforderungen für das Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung
Silvia Bechtold, Vizepräsidentin, Bundesverwaltungsamt
Prof. Dr. Gottfried Richenhagen, Institut für Public Management der FOM Hochschule
Eva Irrgang, Landrätin, Landkreis Soest
» anschl.: „Meet the Speakers“ – Diskussion an Themeninseln beim Kaffee
Treffen Sie sich zum vertieften Gespräch und kollegialen Gedankenaustausch «
15:30 PRAXISFORUM: Personalentwicklung in Zeiten steigender Gewalt gegen öffentlich Bedienstete
Mit Sicherheit selbstbewusster – Personalentwicklung in Bezug auf steigende Übergriffe auf Personal
Dolores Burkert, Leiterin des Zentrums für Kriminalprävention und Sicherheit der Stadt Köln
16:15 PRAXISFORUM: Personalentwicklung in Zeiten digitaler Verwaltung
Digitalisierungsstrategien bei der Arbeitsverwaltung – ein Werkstattbericht
Tim Bendixen, Bereichsleiter, gfa | public GmbH
Uwe Kastien, Vorstandsmitglied, Jobcenter Wuppertal
» anschl.: Hotel-Check-In und Zeit zum Frischmachen «
18:00 Get Together im Tagungshotel und gemeinsames Abendessen

 

Donnerstag, 5. September 2019

09:00 AUSTAUSCH: Wissenschaft trifft Praxis
Führungsinstrument Personalmanagement
Prof. Dr. Gottfried Richenhagen, Institut für Public Management der FOM Hochschule
Führungsinstrumente in der Praxis – Personalplanung, Personalgewinnung und Wissensmanagement auf Behördenebene
Dirk Lönnecke, Kreisdirektor, Landkreis Soest
10:30 Kaffee- und Kommunikationspause
11:00 PRAXISFORUM: Arbeit und Gesundheit
Behördliches Gesundheitsmanagement als Teil einer Gesamtstrategie
Kerstin Spreen, Stabsstelle Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz und Gesundheit, Stadt Bochum
Gesundheitsförderung und Fehlzeitenmanagement
Ralf Martin Meyer, Polizeipräsident, Polizei Hamburg
Dennis Wagner, Leiter des Sachgebiets Gesundheitslotsen, Polizei Hamburg
12:30 Gemeinsames Mittagessen
13:30 PRAXISFORUM: Employer Branding und Personalrekrutierung
• Chancen und Herausforderungen für Employer Branding in der öffentlichen Verwaltung
Andreas Steffen, Nationales E-Government Kompetenzzentrum
Was erwartet die junge Generation von Ihnen als Arbeitgeber?
Felicia Ullrich, u-form Testsysteme
» anschl.: „Meet the Speakers“ – Diskussion an Themeninseln beim Kaffee
Treffen Sie sich zum vertieften Gespräch und kollegialen Gedankenaustausch «
15:45 Zusammenfassung und Verabschiedung

 

Termin und Ort
Ort:
Maritim Hotel Bonn
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 1
53175 Bonn
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-bonn/anfahrt


Zeitraum:
04.09.2019 10:00 Uhr - 05.09.2019 16:00 Uhr

Preis

• Vertreter der öffentlichen Verwaltung nehmen zum Preis von 450,- Euro zzgl. MwSt.* teil.
• Vertreter der Privatwirtschaft nehmen zum Preis von 750,- Euro zzgl. MwSt.* teil.
*(inkl. Pausenverpflegung, Abendempfang und elektronischen Tagungsunterlagen)

Übernachtung im Tagungshotel:
Maritim Hotel Bonn
Godesberger Allee, 53175 Bonn
100,- Euro zzgl. MwSt. inkl. Frühstück

Wenn Sie eine Reservierung wünschen, vermerken Sie dies bitte bei Ihrer Anmeldung im Bemerkungsfeld. Die Konditionen gelten nur bei direkter Buchung über den Behörden Spiegel.

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


September 2019 (62)

Oktober 2019 (28)

November 2019 (57)

Dezember 2019 (10)

Januar 2020 (2)

Februar 2020 (9)

März 2020 (12)

April 2020 (6)

Mai 2020 (6)

Juni 2020 (6)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht