Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Professionell schreiben, gekonnt protokollieren
E-Mails, Briefe und Protokolle professionell und ansprechend verfassen
Gegenstand des Seminars

Überzeugende E-Mails, empfängerorientierte Briefe und treffende Protokolle machen Eindruck und sind Ihre Visitenkarte. Nicht immer findet man aber gleich die richtigen Worte. Gerade wenn es schnell gehen soll, greift man auf bekannte Floskeln zurück, die oft weder zeitgemäß noch empfängerorientiert sind. Komplexe Sachverhalte auf den Punkt zu bringen und abwechslungsreich zu formulieren, sind Anforderungen mit hohem Anspruch.

In diesem Seminar erfahren Sie, warum Sie die DIN 5008 kennen sollten und welche Aktualisierungen und Ergänzungen bei der ganz neuen DIN 5008:2019 vorgenommen wurden. Sie erhalten passende Formulierungen für einen modernen Schreibstil. Sie üben, wie Sie kurz, prägnant und empfängerorientiert schreiben und überzeugend argumentieren. Sie lernen, was Sie beim Protokollieren beachten sollten und wie Sie sich die Arbeit erleichtern können.

Zielgruppe

Assistenzen, Sekretariatskräfte und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die E-Mails, Briefe und Protokolle professionell und ansprechend verfassen möchten.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Die neue DIN 5008:2019 und warum diese Norm wichtig ist
  • Die wichtigsten Regeln für gelungene E-Mails
  • Lebendig, einfach und bildhaft schreiben
  • Treffsicher und überzeugend formulieren
  • Formulierungsideen für die Anrede, den Anfang und den Schluss
  • Komplexe Sachverhalte verständlich vermitteln
  • Negatives positiv formulieren
  • Professionell protokollieren: Protokollarten und die richtige Protokollsprache
  • Abwechslungsreiche und prägnante Formulierungen bei Berichten und Protokollen
  • Tipps zur Gestaltung und Gliederung

Seminarzeiten:
1. Tag: 9:30 – 17:30 Uhr
2.
Tag: 9:00 – 16:30 Uhr

Referenten
Gerda  Schneider, ist seit 2008 als Trainerin für öffentliche Verwaltungen tätig. Sie ist Diplom-Kauffrau, zertifizierte Trainerin, systemischer Coach, Mediatorin und hat einen Masterabschluss in Erwachsenenbildung. Mit 15 Jahren Berufserfahrung als Exportkauffrau, Vorstandsassistentin und Pressereferentin in internationalen Unternehmen bringt sie viel Praxiswissen mit und schöpft aus einem reichen Erfahrungsschatz. Gerda Schneider hat die zukünftigen Herausforderungen speziell für Verwaltungen im Blick und stattet Mitarbeiter/innen mit den nötigen Werkzeugen aus, damit sie ihre Stärken voll und ganz einzubringen. Sie sieht sich als Schatzsucherin, die unerkannte Talente fördert und Potentiale entfaltet. Ihre Spezialgebiete und Stärken sind Kommunikation, Moderation und Organisation. Praxisnah, umsetzbar, abwechslungsreich und humorvoll: Ihre Seminare und Workshops setzen neue Impulse, machen Lust auf Veränderung und geben frischen Schwung für die tägliche Arbeit.
Termin und Ort
Ort:
Gustav-Stresemann-Institut
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn


Zeitraum:
12.11.2019 09:30 Uhr - 13.11.2019 16:30 Uhr

Preis
990,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Oktober 2019 (7)

November 2019 (60)

Dezember 2019 (11)

Januar 2020 (4)

Februar 2020 (16)

März 2020 (29)

April 2020 (11)

Mai 2020 (16)

Juni 2020 (15)

Juli 2020 (1)

September 2020 (18)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht