Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Erfolg im Beruf durch soziale Kompetenz
Gegenstand des Seminars

In der modernen, oft stressigen Arbeitswelt nehmen die sozialen Kompetenzen als wichtiger Faktor neben dem Fachwissen einen hohen Stellenwert ein. Auch im öffentlichen Bereich werden die positiven Effekte zunehmend geschätzt und gefördert.

Die Sozialkompetenz ist die Fähigkeit, achtsam, anerkennend und bewusst mit sich und anderen Menschen umzugehen. Der souveräne Umgang mit sich und den Mitmenschen führt zu einem größeren Handlungsspielraum und somit zu einem positiveren und besseren Erreichen der gesteckten Ziele.

Jeder Mensch kann durch das Bewusstmachen seiner Handlungsweise, durch Kommunikationstechniken und durch wertschätzenden Umgang seine Zufriedenheit, sein Leistungsvermögen und seinen Erfolg erhöhen.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmer/-innen die Bedeutung der Sozialkompetenz, macht sie mit Grundeinstellungen und Techniken vertraut und sie trainieren ganz individuell – gemäß ihren Stärken – den Weg zu einem souveränen Umgang.

Die Trainerin spricht das Einfühlungsvermögen bei den Teilnehmer/-innen an, trainiert die Selbstwahrnehmung und gibt Impulse zu zielgerichteter Selbstreflexion. Dabei wird die eigene Wahrnehmungsperspektive in eine konstruktive Richtung gelenkt. Als wesentlicher Baustein der sozialen Kompetenz werden lösungsorientierte Kommunikationstechniken kennengelernt und eingeübt.

Das Seminar beinhaltet Techniken und Modelle wie: Die wertschätzenden Grundannahmen, Kommunikationsmodell nach Schulz-von-Thun, das Bewusstheitsrad, Ich-Botschaften und Aktives Zuhören.

Zielgruppe

alle Mitarbeiter, Führungskräfte

Seminarablauf

Themenüberblick 1.Tag, 09:30 - 17:00 Uhr:

  • Begrüßung und Einführung
  • Kennenlernen
  • Was ist soziale Kompetenz?
  • Empathie als Voraussetzung für soziale Kompetenz
  • Wertschätzende Grundhaltung anderen Menschen gegenüber

Themenüberblick 2.Tag, 09:30 - 17:00 Uhr:

  • Bewusstheit über die eigenen Emotionen und der gesteuerte Umgang damit
  • Kommunikationstechniken: Aktives Zuhören, Wiederholungstechnik,
  • Fragentechnik, Ich-Botschaften
  • Erfahrungsaustausch und Fallbeispiele
  • Transfer in den Berufsalltag
Referenten
Ilona  Vogel, Trainerin für den Öffentlichen Dienst und professioneller Coach, Ausbilderin und Führungskraft im Öffentlichen Dienst. Frau Vogel spezialisierte sich als Führungskraft im Bereich des Ordnungsamtes in ihrer Heimatgemeinde auf das Thema „Soziale Kompetenzen für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst“. Hierfür studierte sie an der Hochschule Fulda „Soziale Kompetenzen“ und „Professionelles Coaching“. Frau Vogel ist Ausbilderin, war lange Zeit Beamtin des Landes Hessen und in ihrer Heimatgemeinde Führungskraft im Bereich Haupt-, Personal- und Ordnungsamt. Heute ist ihr Schwerpunkt als Trainerin, Teamentwicklerin und Coach die Vermittlung von sozialen Kompetenzen, um das soziale Miteinander zu erleichtern. Ihr Wirkungskreis erstreckt sich über Verwaltungen des Öffentlichen Dienstes, die Führungskräftenachwuchsentwicklung beim Land Hessen, bis in den Bereich der Teamentwicklung bei kleinen und mittleren Unternehmen.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Berlin


Zeitraum:
20.11.2017 09:30 Uhr - 21.11.2017 17:00 Uhr

Preis
950,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


September 2018 (51)

Oktober 2018 (33)

November 2018 (52)

Dezember 2018 (14)

Februar 2019 (8)

März 2019 (6)

April 2019 (4)

Mai 2019 (8)

Juni 2019 (8)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu, um alle Inhalte dieser Website nutzen zu können.
Mehr Informationen Ja, ich stimme zu