Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Hinweisgeberschutzgesetz für Datenschutzbeauftragte
Gegenstand des Seminars

Unser Webinar zum Hinweisgeberschutzgesetz bietet Datenschutzbeauftragten einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich. Wir behandeln den Hintergrund, die Ziele und Zwecke des Gesetzes sowie die persönlichen und sachlichen Anwendungsbereiche.
Ein zentraler Fokus liegt auf den Meldungen nach dem Hinweisgeberschutzgesetz, einschließlich der Einrichtung von Meldestellen, internen und externen Meldestellen mit ihren Aufgaben, Pflichten und Organisationsformen. Wir beleuchten den Schutz hinweisgebender Personen, einschließlich der Verschwiegenheitspflichten nach dem Geschäftsgeheimnisgesetz und vertraglicher Verschwiegenheit. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Vertraulichkeitsgebot der Meldestellen und den Ausnahmen davon.

Die Verknüpfung von DSGVO und Hinweisgeberschutzgesetz wird detailliert betrachtet, wobei die Rolle des Datenschutzbeauftragten als Meldestellenbeauftragter herausgestellt wird. Wir diskutieren das Spannungsfeld zwischen dem Informationsrecht des Betroffenen und dem Schutz des Hinweisgebers sowie die Herausforderungen des datenschutzrechtlichen Auskunftsanspruchs im Vergleich zum Schutz des Hinweisgebers.

Abschließend werfen wir einen Blick auf die Rolle von Auftragsverarbeitungsverträgen und Berechtigungskonzepten im Kontext des Hinweisgeberschutzgesetzes.
Zielgruppe
Datenschutzbeauftragte; Datenschutzkoordinatoren; Meldestellenbeauftragte; Compliancebeauftragte
Seminarablauf
Themenüberblick:
  • Hintergrund
  • Ziel/Zweck
  • Anwendungsbereiche (persönlich/sachlich)
  • Meldungen
    • Einrichtung Meldestellen
    • Interne Meldestelle
      • Aufgaben/Pflichten
      • Organisationsformen-Anforderungen
    • Externe Meldestelle
      • Aufgaben/Pflichten
      • Organisationsformen-Anforderungen
  • Schutz hinweisgebender Personen-Voraussetzungen
  • Verschwiegenheitspflichten hinweisgebender Personen
    • Geschäftsgeheimnisgesetz
    • Vertragliche Verschwiegenheit
  • Vertraulichkeitsgebot der Meldestellen
    • Ausnahmen
  • DSGVO und HinSchG
    • Datenschutzbeauftragter als Meldestellenbeauftragter
    • Informationsrecht des Betroffenen vs. Schutz des Hinweisgebers
    • Datenschutzrechtlicher Auskunftsanspruch vs. Schutz des Hinweisgebers
    • Auftragsverarbeitungsverträge/Berechtigungskonzepte
    • Verarbeitungsprozesse-Verarbeitungstätigkeiten
    • Meldekanäle/Prozessgestaltung
Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erhalten Sie nach Anmeldung.
Termin und Ort
Zeitraum:
Termin in Planung

Preis
199,- Euro zzgl. MwSt.


Veranstaltungen nach Datum


August 2024 (16)

September 2024 (104)

Oktober 2024 (72)

November 2024 (100)

Dezember 2024 (36)

Januar 2025 (7)

Februar 2025 (3)

März 2025 (3)

April 2025 (3)

Mai 2025 (5)

Juni 2025 (12)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht