Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Rechtliche Aspekte bei Digitalisierungsprojekten der öffentlichen Hand
Gegenstand des Seminars
Digitalisierungsprojekte der öffentlichen Verwaltung bewegen sich in einem äußerst komplexen Umfeld. Fachlich und technisch anspruchsvolle Leistungsbilder, kurze Innovationszyklen und häufig hoher Zeit- und Kostendruck begegnen zunehmend neuen Geschäftsmodellen und Projektanforderungen. Cloud, Agilität und Open-Source gewinnen an Bedeutung. Daneben treten datenschutzrechtliche und informationssicherheitsrechtliche Aspekte in den Vordergrund. Bei der Beschaffung von Software, Hardware und Dienstleistungen findet das Vergaberecht Anwendung. Komplex ist auch die Vertragsgestaltung im IT-Umfeld.
 
Vor diesem Hintergrund nimmt das Praxisseminar die rechtlichen Aspekte im Kontext von Digitalisierungsprojekten der öffentlichen Hand umfassend in den Blick. Die Referenten vermitteln Handlungsempfehlungen und geben Beispiele aus ihrer Praxis, um vergaberechtliche, datenschutzrechtliche und IT-vertragsrechtliche Aspekte als Gestaltungsmittel zu betrachten. Im Zentrum stehen die praktischen Abläufe bei Digitalisierungsprojekten der öffentlichen Verwaltungen. Denn die erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungsprojekten erfordert eine integrierte Betrachtung der fachtechnischen Gegebenheiten, der Geschäftsmodelle des anbietenden Markts sowie der komplexen rechtlichen Zusammenhänge.
Seminarablauf
Themenüberblick, 9:30-16:00 Uhr:
  • Cloud, Agilität, Open-Source – Best Practice und vertragsrechtliche Fallstricke bei der Digitalisierung
  • Aktuelle vergaberechtliche Rechtsprechung zu Digitalisierungsprojekten
  • Umsetzung von Digitalisierungsprojekten aus Sicht einer zentralen Vergabestelle
  • Aktuelle Rechtsfragen zur DSGVO (einschl. Drittlandtransfer) und rechtlicher Rahmen bei Open-Data
  • Vergaberechtliche Aspekte von IT-Kooperationen
  • Vergaben im Zusammenhang mit Open-Source-Software (OSS)
  • Nutzung ChatGPT und andere KI-Tools
 Referenten:
  • Michael Helmes, Bereichsleiter Zentrale Vergabestelle und strategischer Einkauf, Komm.ONE AöR
  • Rechtsanwalt Dr. Martin Ott, Menold Bezler Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB
  • Rechtsanwalt Dr. Carsten Ulbricht, Menold Bezler Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB
  • Rechtsanwältin Varinia Iber, Menold Bezler Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB
  • Rechtsanwalt Dr. Fabian Bader, Menold Bezler Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB
Termin und Ort
Ort:
Kanzlei Menold Bezler Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB
Stresemannstr. 79
70191 Stuttgart
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: https://www.menoldbezler.de/kontakt


Zeitraum:
27.06.2023 09:30 Uhr - 27.06.2023 16:00 Uhr

Weitere Informationen
Es stehen Parkplätze in der hauseigenen Tiefgarage zur Verfügung. Der Seminarort ist aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
Preis
300,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Februar 2024 (7)

März 2024 (59)

April 2024 (58)

Mai 2024 (49)

Juni 2024 (54)

Juli 2024 (16)

August 2024 (16)

September 2024 (78)

Oktober 2024 (59)

November 2024 (73)

Dezember 2024 (28)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Datenschutz
Dienstrecht
Digitalisierung, E-Government und IT-Management
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT-Sicherheit
Kommune
Kommunikation
Krisenmanagement
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht