Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Das Schutzmasken-Desaster – Wieviel Vergaberecht ist Chefsache?
Chancen und Haftungsrisiken für Führungskräfte und Vergabeverantwortliche
Gegenstand des Seminars
Einkauf, Beschaffung, Vergaben – darum kümmert sich die Chefin oder der Chef selten selbst. Es sei denn, es handelt sich um ein Schlüssel-Projekt oder ein politisch wichtiges Ziel, wie die Corona-Schutzausrüstung, den Rathaus-Ausbau, die lang versprochene Schulsanierung, das Theater, die Digitalisierung oder die Umstellung auf Elektro-Mobilität.
 
Solche Projekte stehen in der Öffentlichkeit und brauchen Chef-Steuerung. Termin- und Kostenrahmen müssen unbedingt eingehalten und politisch kritische Angriffe vermieden werden. Wie das geht, was man besser macht und noch besser bleiben lässt, erfahren Sie mit wenig Zeitaufwand in diesem Webinar im interaktiven Format. Sie fragen nicht nur die Referentinnen und Referenten, sondern profitieren auch von den Erfahrungen der anderen Teilnehmenden.
Zielgruppe
Führungskräfte und Entscheider von Bund, Ländern und Kommunen, öffentlichen Unternehmen, Stadtwerken, Anstalten öffentlichen Rechts
Seminarablauf
Einführung, Begrüßung und Intro
Aus fremden Fehlern lernen: Welche Patzer führten zu negativer Presse und verlorenen Prozessen
(Beispiele: Gewehre, Schutzmasken, Gorch Fock)
Dr. Ute Jasper, Leiterin des Dezernats Öffentlicher Sektor und Vergabe der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
 
Gestaltungsspielräume an virtuellen Themeninseln:
Sie glauben nicht, was das Vergaberecht zulässt, obwohl Ihre Rechtsabteilung Bedenken hat!
Dr. Ute Jasper, Leiterin des Dezernats Öffentlicher Sektor und Vergabe der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
  • Vergaben mit gedeckeltem Budget
  • Direktvergaben
  • Produktvorgaben
  • Kooperationen
  • Wertung von Qualität und "Zeit"
Best Practice an virtuellen Themeninseln
  • Systemvergabe statt Baustein-Einkauf – Elektrobusse
    Frank Gäfgen, Geschäftsführer der Stadtwerke Münster

Zusammenfassung aller Do`s and Don`ts

Dr. Ute Jasper, Leiterin des Dezernats Öffentlicher Sektor und Vergabe der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Frank  Gäfgen
Dr.  Ute  Jasper, ist seit 1994 Partnerin der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK und leitet das Dezernat „Öffentlicher Sektor und Vergabe“. Frau Dr. Jasper betreut insbesondere die öffentliche Hand bei komplexen Vergabeverfahren und Umstrukturierungen. Dr. Ute Jasper zählt laut Handelsblatt, JUVE, Chambers und „Best Lawyers“ zu den besten deutschen Anwälten im öffentlichen Wirtschaftsrecht. Legal 500 bezeichnete sie als die “wahrscheinlich beste Beraterin für komplexe Projekte mit innovativem Beschaffungsansatz“. Dr. Ute Jasper hat in den vergangenen Jahren viele öffentliche Auftraggeber bei der Umsetzung komplexer Projekte beraten, mit ihrem Dezernat hat sie zahlreiche Projekte für Bund, Länder und Kommunen konzipiert und umgesetzt, zum Beispiel große Vergabeverfahren und Investorenwettbewerbe, aber auch strategische Partnerschaften, PPP-Modelle und komplexe Finanzierungsmodelle in den Bereichen ÖPNV, Kultur, Sport, Wasser, Energie, Bau, Krankenhäuser und Entsorgung sowie interkommunale Kooperationen und Outsourcing auf städtische Gesellschaften. Zu den bundesweit bekannten Mandaten von Dr. Ute Jasper gehören das Vorgehen gegen die belgischen Atomkraftwerke Tihange und Verkehrsprojekte wie Deutschland-Takt für das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur sowie der Rhein-Ruhr-Express für den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.
Termin und Ort
Zeitraum:
02.06.2022 10:00 Uhr - 02.06.2022 13:00 Uhr

Preis
189,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Januar 2022 (3)

Februar 2022 (54)

März 2022 (84)

April 2022 (36)

Mai 2022 (55)

Juni 2022 (52)

Juli 2022 (14)

August 2022 (7)

September 2022 (63)

Oktober 2022 (26)

November 2022 (52)

Dezember 2022 (13)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht