Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


WEBINAR: Social Media in Behörden - Rechtssichere und datenschutzkonforme Nutzung
Gegenstand des Seminars

Die öffentliche Verwaltung nutzt immer intensiver die Möglichkeiten, über das Internet und Social Media Kanäle wie z.B. Facebook, Twitter, Snap, Whatsapp und Instagram mit Bürgern und Unternehmen zu kommunizieren, Informationen auszutauschen und sogar Transaktionen abzuwickeln. Diese neuen Kommunikationswege haben sich etabliert und müssen genutzt werden, um die Deutungshoheit nicht zu verlieren und sich auch als moderner Arbeitgeber zu präsentieren. Vielfach herrscht aber große Unsicherheit hinsichtlich der hierbei zu beachtenden rechtlichen Rahmenbedingungen, zumal gerade an die öffentliche Verwaltung besonders hohe Anforderungen hinsichtlich eines rechtlich korrekten Auftretens gestellt werden. Dabei kann ein rechtssicherer Auftritt bereits dann erstellt werden, wenn einige grundlegenden gesetzlichen Vorgaben bekannt sind, beachtet werden und die zuständigen Mitarbeiter/innen hinsichtlich der rechtlich problematischen Bereiche sensibilisiert sind.

Dieses Webinar soll den Teilnehmenden das rechtliche Rüstzeug vermitteln, um diese neuen Kommunikationswege rechtssicher nutzen zu können.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Vermittlung von Wissen für einen rechtskonformen Auftritt im Internet und in den Social Media Kanälen
  • Haftung und Datenschutz in den Social Media Kanälen
  • Social Media Arbeitsrecht
  • Die digitale Außenwirkung: Schutz gegen Bewertungen
  • Die 10 wichtigsten Regeln für rechtssichere Nutzung von Social Media Kanälen

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Dr.  Andreas  Roß,

nach dem Studium der Rechtswissenschaften 2 Jahre als Rechtsanwalt tätig. Wechsel zum Freistaat Bayern und dort jeweils mehrere Jahre in einer Rechtsabteilung, als Leiter einer Personalabteilung und als Leiter einer IT-Abteilung tätig. Seit 2016 ist er Leiter einer HR-Abteilung. Herr Dr. Roß hält seit 2008 Seminare zum Social Media Recht und Datenschutzrecht für Unternehmen und Behörden, im In- und Ausland. Lehrbeauftragter an der OTH Regensburg und an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern

Termin und Ort
Zeitraum:
30.04.2020 09:00 Uhr - 30.04.2020 12:00 Uhr

Preis

179,- Euro (Endpreis, die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit)

Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


April 2020 (48)

Mai 2020 (30)

Juni 2020 (39)

Juli 2020 (2)

September 2020 (41)

Oktober 2020 (28)

November 2020 (42)

Dezember 2020 (8)

März 2021 (2)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht