Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Die E-Akte als Kern der Verwaltungsdigitalisierung
Elektronische Aktenführung aus Sicht der Fach- und Querschnittsprozesse
Gegenstand des Seminars

Aufgrund der E-Government Gesetze, der E-Rechnungsgesetze und des neuen Vergaberechts entsteht faktisch eine Verpflichtung zur Einführung elektronischer Akten in den Behörden des Bundes, der Länder und der Kommunen sowie in öffentlich getragenen Unternehmen.

Die Einführung ist nur dann effizient, wenn die E-Akte flächendeckend und als führendes Medium eingesetzt wird. Dabei sind unterschiedliche Anforderungen gestellt, je nachdem, ob ein Fachprozess oder ein Querschnittsprozess ausgestattet wird.

Fachprozesse des E-Government (zum Beispiel ein fachliches Antragsverfahren) stellen andere Anforderungen an den Einsatz der E-Akte, als ein allgemeiner Querschnittsprozess. Behördentypische Querschnittsprozesse sind Projekt- und Bedarfsplanung, elektronische Vergabe, elektronische Beschaffung/Bestellung und elektronische Rechnung einschließlich elektronischer Anordnung. Hinzu kommen Leistungsprozesse mit Abrechnungsfunktionen (Gebühren und Entgelte, E-Payment).

Aus Sicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entstehen unterschiedliche Arbeitsweisen mit der elektronischen Akte. Mal ist sie täglich präsentes und führendes System, mal wird sie ausschließlich von Fachverfahren bedient, ohne dass das Personal direkt darauf zugreift. Das stellt unterschiedliche Anforderungen an den Einsatz technischer und organisatorischer Elemente der E-Akte und deren Schnittstellen.

Im Seminar werden die unterschiedlichen Anforderungen an die elektronische Aktenführung aus diesen Blickwinkeln betrachtet. Dabei geht es um überwiegend organisatorische, nur wenig technische Zusammenhänge. Die Betrachtung ist produktneutral und nicht auf ein bestimmtes Dokumentenmanagementsystem oder Fachverfahren bezogen bzw. beschränkt.

Je nach Behördentyp werden auch die Anforderungen an die neuen Aktenpläne und deren Veröffentlichungspflichten dargestellt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars erhalten praktische Hinweise zur künftigen, weiteren Ausgestaltung der elektronischen Aktenführung und der Digitalisierung der Verwaltung generell. Das Seminar gibt Gelegenheit, vorhandenes Wissen und vorhandene Erfahrungen auszutauschen und zu reflektieren.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich insbesondere an Personen, die keine oder nur rudimentäre Erfahrungen mit der E-Akte oder Dokumentenmanagementsystemen haben, sich den Herausforderung mit der Einführung aber kurzfristig stellen wollen oder müssen. Zielgruppe sind Mitarbeitende von Behörden und öffentlich getragenen Unternehmen insb. aus den Bereichen:

  • Organisation, zentrale Verwaltung
  • Digitalisierungsstrategien
  • E-Government
  • Informationstechnologie
  • Rechnungswesen
  • Vergabewesen
Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Rechtsgrundlagen mit Bezug zu den E-Government-Themen
  • Grundlagen der elektronischen Aktenführung
  • E-Akte und Fachprozesse (E-Government i.e.S.)
  • E-Akte und Querschnittsprozesse
  • Erfahrungs- und Wissensaustausch
Referenten
Michael  Schäffer, Inhaber der KTD Kommunaltreuhand Deutschland e.K.. Beamter im gehobenen Dienst der Stadtverwaltung Bad Salzuflen, Referent beim Niedersächsischen Städte-und Gemeindebund, Hannover. Referatsleiter und Prokurist bei der WIBERA Wirtschaftsberatungs- und Steuerberatungs AG, Düsseldorf (PWC). Sales Consultant T-Systems, Chemnitz, Berlin Aachen. Business Productivity Advisor Microsoft Deutschland GmbH, München und Berlin. Gründer und Inhaber der Kommunaltreuhand.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Bonn


Zeitraum:
03.03.2020 09:30 Uhr - 03.03.2020 16:30 Uhr

Preis
550,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


September 2019 (62)

Oktober 2019 (28)

November 2019 (57)

Dezember 2019 (10)

Januar 2020 (2)

Februar 2020 (9)

März 2020 (12)

April 2020 (6)

Mai 2020 (6)

Juni 2020 (6)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht