Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Zukunft Führung 2019
Neue (Führungs-)Kraft in der Behörde entfalten
Gegenstand des Seminars

 

 

 

 

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wie auch Bürger und Unternehmen erwarten von den oberen Führungskräften in Staat und Verwaltung völlig neue Qualitäten in der Zukunftsentwicklung der Kommune, der Behörde oder der Organisationseinheit, die ihnen zur Führung anvertraut ist. Damit sind nicht nur die hauptamtlichen Verwaltungschefs und hochrangige Führungsfunktionen adressiert und gefordert, sondern in zunehmenden Maße auch die politisch Verantwortlichen. Nur wenn sich Zusammenarbeit in neuer Qualität, der Mut zu neuen Ideen abseits gewohnter Mechanismen, neue Geschäfts- und Prozessmodelle gemeinsam und konstruktiv entwickeln, wird die im digitalen Zeitalter alternativlose "Führung 4.0" ein Erfolgsmodell für alle Beteiligte!

Diese Tagung unterstützt Sie als Verwaltungs-Führungskraft, sich heute schon optimal auf die Führung der Zukunft einzustellen. Hier lernen und erfahren Sie erforderliches Grundlagenwissen über die wichtigsten Facetten und Herausforderungen digitalen Zeitalters und dessen Bedeutung für Führung, mehr Klarheit über die eigene Führungsrolle und -persönlichkeit, den Blick über den Tellerrand und das große Ganze systemisch im Blick zu haben, wie man sich selbst adäquat steuert und organisiert, Reflexion bestehender Modelle, Denkweisen und Kompetenzen in Bezug auf Führung, wie man komplexe Kommunikations- und Change-Prozesse verstehen und zum Wohle aller Beteiligten managen kann, eine Brücke zu schlagen und eine gesunde Balance herzustellen zwischen "hard facts" und "soft skills". So erhalten Sie einzigartige Erkenntnisse und kreative Impulse für Ihre Führungsaufgaben!

Seminarablauf

Donnerstag, 4. Juli 2019

09:30 Registrierung und Begrüßungskaffee
10:00 Begrüßung und Einführung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe
Marco Weißer, fachliche Leitung und Moderation, Verwaltungsführungskraft und ehrenamtlicher Bürgermeister
10:15 Die Verwaltung wird "agil" – Was ist das und welche Auswirkungen hat das auf die Führung?
Tomas Michl und Wolf Steinbrecher, Forum agile Verwaltung e.V.
11:00 (Personal-)Marketing in Behörden: Herausforderungen für Führungskräfte
Frank Beck, Berater für strategische Markenentwicklung und -positionierung mit Fokus auf den öffentlichen Sektor
11:45 Kaffee- und Kommunikationspause
12:00 Selbstzweifel? – Na klar: Frauen führen anders
Beate van Kempen, Leiterin Produktmanagement Verbundlösungen, LVR Infokom
12:45 Fragen und Antworten, Vorstellung der Workshops
13:00 Gemeinsames Mittagsessen
14:00 Aktivimpuls
14:15 Workshop-Block mit den Referenten des Vormittags zu den Themen
• Agilität
• (Personal-)Marketing
• Führung
15:30 Kaffee- und Kommunikationspause
16:00 Wiederholung der drei Workshops
• Agilität
• (Personal-)Marketing
• Führung
17:15 Diskussion, Ergebnisse und Zusammenfassung der Workshops
17:45 Ende des ersten Tages, Hotel-Check-In
18:30 Weinprobe und gemeinsames Abendessen


Freitag, 5. Juli 2019

07:00 "Fit in den Tag": Gemeinsames Jogging und Workout
Jean-Camille Yakeleba, Diplom Sportwissenschaftler
Frühstück
09:30 Generation YZ ungelöst? Was müssen Arbeitgeber jungen Menschen bieten, um attraktiv zu sein?
Felicia Ullrich, Geschäftsführerin, u-form Testsysteme
10:15 Führung als Stellschraube für eine erfolgreiche Personalstrategie im Öffentlichen Dienst
Ilona Vogel, Ausbilderin und Führungskraft im Öffentlichen Dienst
11:00 Kaffee- und Kommunikationspause
11:30 Kompetenzentwicklung vs. Qualifikationsprofil – warum ein Bachelor oder Master noch lange nicht alles ist
Bettina Wiener, professionelle Coach und Supervisorin
12:15 Personalentwicklung außerhalb der Norm – Warum Führungskräfte den Blick für Talente, Potentiale und Begabungen haben sollten
Dr. Meike Ramon, Dipl. Psych., Universität Freiburg, Schweiz
13:00 Zusammenfassung, Fragen und Antworten, Diskussion
13:30 Gemeinsames Mittagsessen Ende der Tagung

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahmegebühr eine Übernachtung vom 04. auf den 05. September 2019 in Bonn enthält. Sollten Sie diese Option nicht benötigen, teilen Sie uns dies bitte im Bemerkungsfeld der Anmeldemaske mit.

Vielen Dank!

Termin und Ort
Ort:
Maritim Hotel Königswinter
Rheinallee 3
53639 Königswinter
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-koenigswinter/anfahrt


Zeitraum:
04.07.2019 09:00 Uhr - 05.07.2019 17:00 Uhr

Preis
750,- Euro zzgl. MwSt. inkl. Übernachtung und Frühstück im Tagungshotel
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


März 2019 (1)

April 2019 (10)

Mai 2019 (53)

Juni 2019 (30)

Juli 2019 (4)

September 2019 (58)

Oktober 2019 (24)

November 2019 (54)

Dezember 2019 (10)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht