Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Neue Handlungsmöglichkeiten für Bieter im Vergabeverfahren
Bieterfrage, Rüge, Nachprüfungsantrag, Beschwerde, Anhörungsrüge
Gegenstand des Seminars

Um als Unternehmen erfolgreich an Vergabeverfahren der öffentlichen Hand teilzunehmen, bedarf es neben fachlicher Exzellenz und kaufmännischer Wettbewerbsfähigkeit mittlerweile vergaberechtliches Wissen und die Bereitschaft, die vergaberechtlichen Werkzeuge aktiv anzuwenden.  Das Vergaberecht gewährt Unternehmen umfangreiche subjektive Rechte. Praktisches Wissen, welche Mittel und Wege zur Verfügung stehen sind in den Vertriebsabteilungen der Unternehmen jedoch ebenso selten vorhanden wie Erfahrungen in der konkreten Anwendung von Bieterfragen, Rügen, Nachprüfungsanträgen und Sofortigen Beschwerden.

Das Seminar vermittelt konkret, was Unternehmen tun können, wenn beispielsweise Leistungen so produktspezifisch ausgeschrieben werden, dass die eigene Teilnahme nicht möglich scheint, Eignungsanforderungen unklar oder unangemessen sind, vertragliche Pflichten nicht akzeptabel oder die Angebotswertung unfair durchgeführt worden scheint.

Zielgruppe

Unternehmen, die sich an Vergabeverfahren der öffentlichen Hand beteiligen, insbesondere aus den Bereichen Verteidigung und Sicherheit, IT, Planung und Bau, sonstige Liefer- und Dienstleistungen Vertrieb, Rechtsabteilung, Geschäftsführung.

Seminarablauf

Themenüberblick, 09:30-17:00 Uhr:

  • Rechtsschutz: Überblick im Ober- und Unterschwellenbereich
  • Bieterfragen
  • Rügen
  • Nachprüfungsantrag
  • Sofortige Beschwerde
  • Case Study: Vorgehen gegen einen Vergabeverstoß in
    • der Festlegung des Leistungsgegenstandes
    • den Eignungsanforderungen
    • dem Vertrag
    • der Angebotswertung
Referenten
Dr.  Thomas  Mösinger, ist Partner bei MBK Legal und der erste Rechtsanwalt, der in Hessen als Fachanwalt für Vergaberecht zugelassen worden ist. Er führt bundesweit Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern und OLG-Senaten für Unternehmen und Auftraggeber aller Branchen, insbesondere im Bereich Verteidigung und Sicherheit, IT, Ingenieurleistungen. Dr. Thomas Mösinger veröffentlicht zum Vergaberecht regelmäßig in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und ist Autor verschiedener Kommentare und Fachbücher. Er ist Herausgeber des Standardwerks Mösinger/Thomas, Verteidigungs- und Sicherheitsvergaben (C.H. Beck-Verlag).
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Frankfurt am Main


Zeitraum:
26.06.2019 09:30 Uhr - 26.06.2019 17:00 Uhr

Preis
550,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Januar 2019 (5)

Februar 2019 (25)

März 2019 (29)

April 2019 (20)

Mai 2019 (48)

Juni 2019 (28)

Juli 2019 (3)

September 2019 (54)

Oktober 2019 (19)

November 2019 (54)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht